Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.

Hallo Gast, wenn Sie dies lesen, bedeutet dies, dass Sie nicht registriert sind. Klicken Sie hier , um sich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren. Sie werden alle Funktionen unseres Forums genießen.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.

Hallo Gast, wenn Sie dies lesen, bedeutet dies, dass Sie nicht registriert sind. Klicken Sie hier , um sich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren. Sie werden alle Funktionen unseres Forums genießen.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alec Bradley Spirit of Cuba NATURAL - Torpedo
#1
Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.    Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.   


Alec Bradley Spirit of Cuba NATURAL - Torpedo

In der letzten Woche ergab sich für mich die Gelegenheit eine mir unbekannte Linie aus dem Hause Alec Bradley zu einem echten Spottpreis bekommen zu können. Zu Beginn war ich wirklich verwundert, denn ich hatte mich für gut informiert gehalten, was AB-Zigarren angeht. Dann aber fiel mir der Name der Zigarrenlinie auf und es klickte. Hierzulande gibt es bekanntlich Probleme mit der Verwendung bestimmter Bezeichnungen und offensichtlich wollte man sich nicht den Aufwand machen, ein neues Design kreieren zu müssen. Kurzum: Die  Spirit of Cuba sind hier nicht verfügbar, wohl aber bei den Niederländern nebenan. Von dort stammte das Angebot auch - und ich schlug unbesehen zu. 

Sich Zigarren kistenweise in die Ecke zu legen ohne auch nur probiert zu haben mag dem einen oder anderen leichtsinnig erscheinen, aber einerseits weiß ich nichts Schlechtes über Ab zu erzählen und andererseits reden wir hier von 40 Euro die Kiste - also 2 Euro pro Zigarre. Die Investition ist jetzt nicht so hoch, dass ich ernsthaft abwägen musste. Zugelegt habe ich mir die Zigarre in zwei Deckblättern: NATURAL und HABANO. COROJO gibt es auch, aber das ist in der Regel nicht meins. 

Bei der vorliegenden Zigarre handelt es sich um einen Torpedo (6.125x52), ein Teil der Einlage stammt aus Honduras, weswegen ich die Linie dieser Region zuordnen würde. Klar ist, dass AB hiermit ein ganz bestimmtes Segment des Marktes im Visier hat, nämlich das, was man wohl am besten unter Budget fassen könnte. Das merkt man der Optik und Haptik auch sofort an. Es handelt sich keinesfalls um das beste und makelloseste Deckblatt, das verfügbar ist. Auf der anderen Seite habe ich das bei diesem Preis auch gar nicht erwartet. 

Der Abbrand ist bemerkenswert gerade, auch ein Nachfeuern war im gesamten Verlauf (ca 60 Min) nicht nötig. Die Asche hielt sich länger, als ich es erwartet hatte und war noch dazu recht fest. 

Zeit, um einen Blick auf den Rauch und seine Aromen zu werfen. Wie schon erwähnt, hier geht es um Budget, komplexe Entwicklungen darf man daher nicht erwarten.  Anzumerken ist, dass das Rauchvolumen ordentlich ist und der Rauch selbst eine angenehme Cremigkeit halten kann. Bei den Aromen ist das so eine Sache. Es gibt immer wieder eine leichte note aus Pfeffer, dominant sind aber holzig-grasige Noten, die von etwas Leder begleitet werden. Hier ändert sich über den gesamten Verlauf nichts. 

Die Frage am Ende ist also, ob sich der Kauf gelohnt hat. Was es hier gibt ist eine überaus geradlinige Zigarre für den Alltag. Eben ein Exemplar, dass sich nebenher rauchen lässt, Mir ist bekannt, dass AB mit den Easy Five eine ähnliche Richtung eingeschlagen hat. Bei letzteren handelt es sich nach meinen Infos um B-Ware, bei den Spirit of Cuba um Zigarren, die speziell für dieses Segment produziert wurden. Unter der Prämisse einer Alltagszigarre finde ich sie gar nicht schlecht und sehe der Kiste mit dem anderen Deckblatt einmal gespannt entgegen.
Ain't got no time for bad cigars

follow me on facebook
follow me on instagram
[+] 2 Benutzer dankten F.A.M. für diesen Beitrag
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alec Bradley Connecticut - Toro F.A.M. 0 179 07.04.2019, 16:42
Letzter Beitrag: F.A.M.
  Alec Bradley Black Market - Filthy Hooligan (Barber Pole) 2018 F.A.M. 0 289 21.03.2019, 19:17
Letzter Beitrag: F.A.M.
  Alec Bradley Spirit of Cuba HABANO - Torpedo F.A.M. 2 421 20.03.2019, 13:37
Letzter Beitrag: Gardist
  Alec Bradley Family Blend The Lineage - Churchill Gigante 770 F.A.M. 2 351 19.03.2019, 23:00
Letzter Beitrag: benjamin82
  Alec Bradley Coyol - Robusto F.A.M. 1 347 08.03.2019, 15:27
Letzter Beitrag: Nira
  Alec Bradley MAXX - FIXX (Double Robusto) F.A.M. 0 243 04.03.2019, 21:23
Letzter Beitrag: F.A.M.
  Alec Bradley Mundial - Punta Lanza No. 5 F.A.M. 0 245 25.02.2019, 22:19
Letzter Beitrag: F.A.M.
  Alec Bradley Medalist - Robusto F.A.M. 0 241 23.02.2019, 15:50
Letzter Beitrag: F.A.M.
  Alec Bradley Post Embargo - Robusto F.A.M. 0 222 03.02.2019, 18:37
Letzter Beitrag: F.A.M.



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste