Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BUDAPEST: La Bodeguita Del Medio Budapest
#1
Ein Auslaufbericht des rassischen Halbarabers. Er war nachmittags da, arbeitete auf seinem IBM, sprach Englisch und mit den aus Cuba stammenden Angestellten und dem (sehr coolen) Security ein paar Worte Spanisch. Wichtig: die Cubaner sind SEHR stolz auf ihre Zigarren, aber man verstand sich re Qualitätsproblemen. Ich hatte dann mit meiner italienischen Zigarre keine Probleme. Leute waren sehr sehr nett, aber ich bin im real life extrem freundlich.




Website => https://www.labodeguitadelmedio.hu/







Rauchen:

Nur outdoors erlaubt. Sehr schöner Garten.
Der Laden hat anscheinend auch einen kleinen inoffiziellen Zigarrenimport aus Cuba. Den aber anscheinend nur für Freunde des Hauses, was ich noch nicht bin.
Aschenbecher war leider Zigarettenaschenbecher. Kellner extrem nett, wollte mir aber mit seinem normalen Feuerzeug die Zigarre anzünden.





   

   

   





Crowd:


viele Frauen. Rassischer Halbaraber wurde mit seinem IBM fotographiert... Keine Asozialen. Achtung: Den wird voll. Reservierung abends unbedingt nötig.







WLAN:


ja







Kosten:


Mit Trinkgeld 25€ für die Chose (2 Cocktails darunter ein Deluxe, Lachstartare) hier:

   

   





Futter:
langsam, aber mE nach sehr gut.





Klo:

klein, aber sauber
Resident electronics psychopath. Baut in seiner Freizeit Humidorhygrometer aus Militärkomponenten.
Mehr Wahnsin => https://www.instagram.com/tam.hanna/
[+] 4 Mitglieder gefällt TAMHAN's Beitrag
Gefällt mir Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  BUDAPEST Robusto007 2 658 27.04.2020, 21:46
Letzter Beitrag: TAMHAN




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste