Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Boveda Butler Smart Sensor
#51
Welche Batterien nutzt ihr für den Butler?
Zitieren
#52
Mein "Problem" ist auch gelöst. Ein Anruf und einen Retourenschein per Mail später... und das alte Ding geht zurück... ganz einfach! Das ich ohne zu diskutieren ein neues bekomme ist mir fast wichtiger als die allerletzten 0,5% Genauigkeit!  Proxy_007
Keep on smoking...  smoke1
Zitieren
#53
(12.09.2019, 21:59)Maravilla schrieb: Welche Batterien nutzt ihr für den Butler?

Ich nehme die von Varta. Im 20ziger Pack sind die auch erschwinglich.
"Sorry, aber es musste sein" coolcig
Zitieren
#54
wie lange hält den so eine Batterie
Zitieren
#55
Bei dem einen musste ich nach 3 Monate die Batterie wechseln beim anderen nach über 5 Monaten
VG Mäx

smoke1

"Der Luxus an einer Zigarre ist nicht der Preis, sondern die Zeit die man mit ihr verbringt"   
Zitieren
#56
(09.09.2019, 00:51)Gardist schrieb: ...........

Ich habe aber auch ein ab Werk kalibriertes Testo H2, das für mich den Referenzwert auswirft [und ab Werk bei den 75er Bovedas immer exakt (+/- 0,5%) bei 75% „landet“] und nach dem ich dann die anderen Hygrometer einstelle.

Letztlich auch nur scheingenau, aber mir reicht es und die Stumpen fühlen sich gut an
Die Teile von Testo sind wirklich super. Testo legt großen Wert auf Beständigkeit.
Ich habe teilweise dienstlich damit zu tun und da die so lange den angezeigten Wert innerhalb den angegebenen Toleranzen halten, kaufen wir die Geräte selten mit Zertifikat, das kann man sich sparen. Es sein denn, man muss einen Nachweis mit den Geräten erbringen (z. B. für Gutachter usw.)
Privat habe ich auch ein Testo, zwar ein älteres 175 H1 (ca. 5 Jahre alt), aber auch hier zeigt der Vergleich mit neuen und zertifizierten/kalibrierten Geräten keinen nennenswerten Unterschied.
Bin begeistert.
[+] 1 Benutzer dankte Niko für diesen Beitrag
Zitieren
#57
Ich habe mir jetzt auch 2 von den Dingern gekauft, rein aus Neugierde und habe diese bei gleichbleibenden Temperatur 24h kalibriert, funktionieren echt super.

Dann wollte ich mal testen was die Xiaomi Sensoren können da es schon praktisch ist auch unterwegs die RLF auszulesen. Erstaunlich genau muss ich sagen, keine Ahnung wie der drift in einem Jahr aussieht, sind ja komplett neu aber derzeit echt ok, nutzt jemand noch die Smart Sensoren?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#58
(23.09.2020, 21:05)Capone1423 schrieb: Ich habe mir jetzt auch 2 von den Dingern gekauft, rein aus Neugierde und habe diese bei gleichbleibenden Temperatur 24h kalibriert, funktionieren echt super.

Dann wollte ich mal testen was die Xiaomi Sensoren können da es schon praktisch ist auch unterwegs die RLF auszulesen. Erstaunlich genau muss ich sagen, keine Ahnung wie der drift in einem Jahr aussieht, sind ja komplett neu aber derzeit echt ok, nutzt jemand noch die Smart Sensoren?

Welche Sensoren von Xiaomi hast du denn benutzt und braucht man noch ein Gataway dafür?
Bleibt liebenswert und friedlich, sonst kommt der Tabakkäfer, garantiert.

Liebe Grüße
Niko
Zitieren
#59
Als als Gateway kommen zwei Varianten in Betracht:

1. Xiaomi mijia v3 ca.20euro oder das Aqara hub (bald kommt die neue Version die dann auch HomeKit und zimbre unterstützt wie das mijia v3). Hier unbedingt die eu Version nehmen sonst gehts nicht. Ca 45euro

2 Sensor: entweder

US $8.20  20% Off | Aqara Temperature Humidity Sensor Environment Air Pressure  Smart Home Zigbee Wireless Control work For Mi home hub D5 #

https://a.aliexpress.com/_BUFp9J

Oder 

US $10.99  6% Off | Original Xiaomi Mi Smart Temperature and Humidity Sensor Put the baby Home office Work With Android IOS APP

https://a.aliexpress.com/_BUdg69

Die Aqara kommen noch Luftdruck messen diese habe ich bestellt. Man bekommt alles auch in Deutschland via eBay, da kostet ein Sensor ca 15€

Ich habe komplett zum Testen: 20€ fur das hub gezahlt und 15€ für den Sensor...

Ich werde dies mal für längere Zeit beobachten und dann ggf. einen eigenen threat aufmachen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  La Casa Del Tabaco Sensor (Knokke) Unregistriert 17 1.870 27.07.2019, 16:19
Letzter Beitrag: peterchem




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste