Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Casa de Torres Limited Edition Gran Perfecto Gordo 2019
#1
   

Casa de Torres Limited Edition Gran Perfecto Gordo 2019

In jedem Jahr kommen Schustercigars Bünde mit einer Edition Especial um die Ecke. In 2019 mit einer Gran Perfecto. Ich muss ja sagen, dass ich ein großer Freund des Perfecto-Formats bin, weswegen ich erst Recht zugreifen musste.

Und wie auch in den Jahren zuvor bin ich nicht enttäuscht worden. Die Schusters haben mit Casa de Torres eh eine großartige Linie aufs Parkett gelegt und in jedem Jahr freue ich mich mittlerweile auf die Especial. 

In 2019 haben wir einen wirklichen Handschmeichler, ein kleiner, haptischer Traum. Die Zigarre liegt wunderbar zwischen den Fingern, sie fühlt sich gut an. Das Deckblatt ist ist fein strukturiert und in gewohnter CdT-Qualität. Was auffällt ist das große Ringmaß von 63 - meines Wissens (und neben der 20-Jahre Variante, die aus dem letzten Jahr stammt) wahrscheinlich das fetteste Ringmaß einer Casa de Torres. 

Gleich nach dem Anfeuern zündet diese Zigarre ein echtes Feuerwerk. Nicht nur, dass der Rauch voluminös und cremig ist, auch die Aromen wissen zu überzeugen. Für mich eindeutige Nicaragua-Noten, geprägt von erdigen Tönen, Kaffee, Röstaromen und einem Hauch Schokolade. Ich finde, hier haben die Schusters wirklich etwas großartiges geliefert. Greift zu, solange ihr könnt! 
Ain't got no time for bad cigars

follow me on facebook
follow me on instagram
[+] 1 Benutzer dankte F.A.M. für diesen Beitrag
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Casa de Torres - Salomones F.A.M. 2 818 17.07.2020, 15:42
Letzter Beitrag: Waffenprofi




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste