Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chicken Tikka Biryani
#1
Chicken Tikka Biryani

600 g         Hühnerfilet                                              
400 g         Naturjoghurt
1 EL           Lemon Juice
2 EL           Ingwer und Knoblauch Paste
2 EL           Tikka Masala
1 EL           Chilipulver
½ TL          Kurkuma
1 TL           Salz

Alles vermischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Dann das Fleisch bei 220° - 15 Minuten im Backofen grillen. Die übrige Marinade beiseite stellen.

2 EL           Öl
1 STK        Zwiebel
2 EL           Ingwer und Knoblauch Paste
1 TL           Kreuzkümmel
2 Stk          Pfefferkörner
2 Stk          Nelken
1 TL           Chilipulver
½ TL          Koriander
1 TL           Garam Masala
1 TL           Salz

Alles in einer Pfanne braun anschwitzen.

2 gewürfelte Tomaten (Dose)
150 ml Naturjoghurt
150 ml Wasser

kurz aufkochen lassen, restliche Marinade beigeben dann das Fleisch.

Eine Lage Reis in den Topf geben, darüber die Fleischsauce
dann ein paar karamellisierte Zwiebeln und etwas frischer Koriander,
wieder eine Schicht Reis, 1 EL Öl und 100 ml Wasser mit Safran
darüber wieder Fleischsauce, Reis, Wasser mit Safran, karamellisierte Zwiebeln, Koriander

Topf abdecken – bei niedriger Stufe köcheln lassen – 10 bis 15 Min.

 

Indischer Gewürz Reis:

600 g         Basmati Reis
2 TL          Senfkörner
½ TL         Kurkuma
4                 Curryblätter
½                Zimtstange
4                 Nelken
6                 Kardamon Kapseln (aufbrechen)


Einen Topf mit der richtigen Menge Wasser füllen und die Gewürze kurz auskochen. Gewürze aus dem Wasser nehmen.


Karamellisierte Zwiebeln:

Zwiebeln feine Ringe
Öl erhitzen
Zwiebeln rein, 4 EL Ingwer/Knoblauch Paste
Salz – anschwitzen bis braun

 


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
VG Mäx

smoke1

"Der Luxus an einer Zigarre ist nicht der Preis, sondern die Zeit die man mit ihr verbringt"   
[+] 5 Mitglieder gefällt CubanCigars's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#2
Klasse!  Upten -- Bin auch ein großer Fan der indischen Küche, aber die Kombi "Tikka + Biryani" kannte ich noch nicht.
"Don't regret the rules I broke -
When I die, bury me in smoke"
Gefällt mir Zitieren
#3
Ja das würde ich mir jetzt gern kochen lassen  Proxy_007
Gefällt mir Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Indisches Butter Chicken CubanCigars 6 926 26.11.2019, 18:40
Letzter Beitrag: CubanCigars




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste