Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Condega Serie F
#1
Dann verschiebe ich auch mal eines meiner Tastings zu diesen tollen Stumpen hierher...

____________________________________________________________________________
Nachdem die Serie 2018 überarbeitet neu auf den Markt gebracht wurde, möchte ich meinen ersten Kurztest der Robusto hier mal festhalten, damit er nicht im Wrig untergeht...

Ich habe gestern eine erste Robusto aus der Condega Serie F geraucht, die ich ebenfalls erst gestern bei Peter Heinrichs in Köln gekauft habe...

[Bild: https://uploads.tapatalk-cdn.com/2018033...ef8b0a.jpg]

Es handelt sich nicht nur um einen Longfiller, sondern auch um einen nicaraguanischen Puro.

Die Zigarre hatte sogar (bei dem Preis ehrlicherweise wider Erwarten) eine gewisse Entwicklung. Startete sie anfangs noch recht mild und mit leichter Süße, wurde sie im Verlauf zunehmend kräftiger und entwickelte eine ausgeprägte Holznote. Die Süße blieb vorhanden, wurde aber nicht stärker, sondern nahm zum Ende hin sogar deutlich ab.
In der Nase machte sich zunehmend eine gewisse pfeffrige Schärfe bemerkbar, die ich aber einerseits nicht störend fand und die sich wohl mit ein paar Monaten Akklimatisierung im Humidor verändern wird. Generell finde ich die Lagerung bei PH in Köln auch immer etwas zu feucht.

Die Zigarre hatte durchgehend ein tolles Rauchvolumen mit einer schönen Cremigkeit[Bild: https://emoji.tapatalk-cdn.com/emoji122.png]

Geschmacklich war sie Anfang eher leicht, entwickelte sich dann bis in ein eher „mittelkräftiges Mittelfeld“.
Vom Nikotin her würde ich sie durchgehend als max. mittelkräftig beschreiben.

Der Abbrand war bei dem Exemplar erstaunlich gut, gelegentlicher (leichter) Schiefbrand korrigierte sich selber. Die Asche war recht fest und sehr hell [Bild: https://emoji.tapatalk-cdn.com/emoji106.png]
Da kann sich mancher Kuba-Stumpen eine große Scheibe von abschneiden!

Der Zug war (für eine Nic) eher schwer, bei einer Kubanerin würde ich ihn als genau richtig beschreiben. Ich habe sie mit 9mm gebohrt.

Für den Preis (3,90€) würde ich mir davon sogar mal ne 25er Kiste kaufen, jedenfalls wenn die restlichen Exemplare diesen ersten Eindruck bestätigen.
Die Robusto wird übrigens in Klassischen Holzkisten als Kabinett verkauft [Bild: https://emoji.tapatalk-cdn.com/emoji106.png][Bild: https://emoji.tapatalk-cdn.com/emoji41.png]

Die restlichen Testexemplare dürfen nun aber zunächst etwas frieren und sich dann erstmal ein paar Wochen im Humidor erholen.

Fazit für den Moment: Preisknaller, der manch Andere (für mich insbesondere die VZ 15) locker in die Tasche steckt [Bild: https://emoji.tapatalk-cdn.com/emoji106.png]


Nachtrag (nach der dann gekauften Kiste): Nach nun allen gerauchten Exemplaren eine absolute Preis-/Leistungsempfehlung!
Geschmacklich finde ich sie top, wenn auch - trotz insg. leicht verhaltener Entwicklung - im Ergebnis ein wenig eindimensional (es gibt aber positive Ausreißer). Das muss aber nicht schlecht sein - wenn man (im Biergarten oder so) ohnehin wenig Aufmerksamkeit für die Zigarre hat, wäre sie für mich so ziemlich perfekt [Bild: https://emoji.tapatalk-cdn.com/emoji106.png][Bild: https://emoji.tapatalk-cdn.com/emoji41.png]

Handwerklich sind sie aber leider verbesserungswürdig: Bei vielen reißt z.B beim cutten/bohren/schneiden (habe echt fast alles ausprobiert) das Mundende auf. Sowas verdirbt mir leider nachhaltig die Freude. Dazu habe ich von @Spiegelweiher den Tipp bekommen, die Zigarre vor dem Cutten und rauchen kurz unter einen Wasserhahn zu halten, er hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht...  Danke2

Ich werde sie also bei Gelegenheit einzeln gerne wieder kaufen und rauchen, mir aber keine Kiste mehr zulegen...
[+] 4 Benutzer dankten Unregistriert für diesen Beitrag
Zitieren
#2
Ja, die werde ich mir auch mal besorgen, Du hast mich neugierig gemacht!

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
Gruß Ralf
Zitieren
#3
Ich kann das auch nur bestätigen, habe selbst 4 bis 5 Stumpen von denen geraucht und habe nichts daran auszusetzen.
Preis / Leistung ist hier echt der Knaller!!!
Als ich mir die restlichen Stumpen bei meinem LD aus der Kiste besorgen wollte waren sie leider schon alle vergriffen.
Aber da kommt demnächst sicher wieder Nachschub...
Zitieren
#4
Ich habe mittlerweile 4 oder 5 Kisten davon weg. Condega ist zu meiner absoluten Alltagszigarre geworden Augen

Gesendet von meinem S41 mit Tapatalk
Ain't got no time for bad cigars

follow me on facebook
follow me on instagram
Zitieren
#5
Mir schmeckt sie auch sehr sehr gut , es fehlen einfah ein paar highlights zwar aber dennoch kann man sie gut weg smoken!
Zitieren
#6
Moiin,

hat schon jemand Erfahrung mit der Lancero oderMareva?

Rauche momentan sehr viel Condega (Maduro, Limitada und Serie S Half Corona) und würde gerne wissen, ob sie die Formate lohnen.
"Die beste Zigarre der Welt ist die, die Ihnen schmeckt." (Hendrik Kelner)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Condega Arsenio EL F.A.M. 6 1.489 14.08.2020, 23:15
Letzter Beitrag: Jorris
  Condega Serie F Maduro F.A.M. 5 1.658 24.02.2019, 16:42
Letzter Beitrag: äskulap
  Condega Serie S - Short Robusto F.A.M. 0 1.401 09.02.2019, 00:39
Letzter Beitrag: F.A.M.




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste