Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Coolidor auf den Zahn gefühlt
#1
Ob das bei so grossen Schränken auch wirklich überall so ist würde ich schon mal gerne mit einem Hymidor testen. Bisher hat sich noch niemand bereit erklärt dazu. Lust? Ich wollte hier ja eigentlich gar nicht schreiben, hat jetzt aber gejuckt. Deine ganzen Vorschläge bringen dem Fragenden aber mMn wenig, weil er das nicht umsetzen kann. Soll nur ein Ansporn sein mich vom Gegenteil zu überzeugen und mich in Verlegenheit bringen das ich mich zu weit aus dem Fenster gelehnt habe.
Den Horizont kannst du nur verändern, wenn du bereit bist dich zu verändern
Gefällt mir Zitieren
#2
Berichtige mich, wenn ich was Falsches behaupte, aber der Hymidor hat doch auch nur EINEN Sensor ?
Und warum soll er damit nix anfangen können, imho reicht ein (defekter) Weinklimaschrank mittlerer Größe, PC-Lüfter , Zeitschaltuhr fertig.

Die Holzauskleidung ist meiner Meinung nach nur schickes Beiwerk, wenn man sowieso in Kisten lagert.

Mit Glück kostet das zusammen um die 100 EUR und gut.
Gefällt mir Zitieren
#3
zum Projekt von Zerocool. Ich wollte mich raus halten und halte mich nun raus. Wir reden glaube ich von verschiedenen Sachen. Soll er mal machen...
Zum anderen Thema (wenn wir dahingehend weiter diskutieren verschiebe ich das in ein eigenes Thema um es hier nicht zu kapern)

Ob 1 oder 2 Sensoren sollte erst mal egal sein. HymidorWifi gibt es mittlerweile auch mit 2 Sensoren für Innen und Außen z.B. Im Humidor 2 Sensoren unter zu bringen ginge auch aber ich habe noch keinen vernünftigen Anwendungsfall gefunden der es benötigt hätte. Hinter den ermittelten Messwerten sollte auch etwas Sinnvolles damit angefangen werden. Eine Möglichkeit wäre einen HymidorSens alle paar Tage von unten nach oben auf jeder Schublade (oder unten/mitte/oben) hin zu stellen und mal schauen was sich da tut. Alternativ auch 5 Gleichzeitig Aehmhehe 
Aber einer reicht auch wenn das Klima außerhalb konstant bleibt. Interesse habe ich einfach aus Gründen von "Jugend forscht"
Ich kann nicht alle Szenarien nachstellen und deswegen bin ich immer an neuen Messwerten Interessiert. Man lernt immer dazu und vor allem nie aus. Wenn das Konzept bei dir und @Nira langfristig super funktioniert wäre das eine tolle Sache das mal mit Zahlen visualisieren zu können. Ich bin ja bekennender Fan von aktiver Befeuchtung, aber ich bilde mir ein immer offen für alternatives zu sein um daraus weitere Erkenntnisse zu schließen.
Den Horizont kannst du nur verändern, wenn du bereit bist dich zu verändern
Gefällt mir Zitieren
#4
Mein "Coolidor" ist halt 100% dicht, wie es scheint. Hat der Essener vom anderen Forum gebaut, falls sich da noch wer dran erinnern kann.
Sprich die rlF Anzeige schwankt übers Jahr GAR NICHT (ist der geeichte von Xikar).
Wenn die Sensoren nicht viel Platz wegnehmen, könnte man da mal 1-2 Stück platzieren, wenn Dich das interessiert.
Gefällt mir Zitieren
#5
Ich hab immer noch die ersten Bovedas drin (auch nicht aufgeladen).....Zirkulation hab ich keine mehr....dazu ist der Schrank zu voll. Aber die Zigarren sind perfekt konditioniert....zumindest für meinen Geschmack....
Gefällt mir Zitieren
#6
In deinen würde ich auch gerne mal "spickeln" @Nira und raus finden warum das bei euch so gut funktioniert. Gebt mir ein paar Tage.
Ich würde als Systemaufbau vorschlagen: HymidorSens unten/oben und einen außerhalb damit man auch das Raumklima passend dazu visualisiert.
Den Horizont kannst du nur verändern, wenn du bereit bist dich zu verändern
[+] 2 Mitglieder gefällt nitrofridi's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#7
Da wäre meine Gegenfrage:
Warum sollte es denn nicht in einem dichten Behältnis so gut funktionieren?
Gefällt mir Zitieren
#8
Argumente und Gegenargumente bringen uns nicht wirklich weiter. ZahlenDatenFakten eher. Deswegen praktisch die Sache mal angehen.

Als Argument zum Gegenargument wieso funktioniert es bei so vielen nicht? Fiesgrins
Den Horizont kannst du nur verändern, wenn du bereit bist dich zu verändern
[+] 1 Mitglied Gefällt nitrofridi's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#9
Ich verfolge das zugeben nicht so genau, aber funktioniert es wirklich bei so vielen nicht?
[+] 1 Mitglied Gefällt CigarNerd's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#10
Ich kann deine Frage jetzt wirklich nicht ernst nehmen.
Wie viele Humidore ab 100l kennst du und wie viele davon sind passiv/ohne Umluft bzw. passiv/mit Umluft und Aktiv inkl. Umluft Befeuchtet?
Den Horizont kannst du nur verändern, wenn du bereit bist dich zu verändern
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste