Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Crowned Heads Limitadas 2019
#1
Im WRIG Faden hatte ich es ja gestern schon angekündigt, dass ich kurz meine Meinung zu diesen Zigarren aufschreiben werde.
Crowned Heads ist eine 2011 von 4 ehemaligen CAO Mitarbeitern in Nashville gegründete Marke, die der Dom.Rep Produzieren lässt und vor allem durch die Vielfalt ihrer Blends auffällt. Bei der Qualität werden keine Kompromisse gemacht. Importeur für Deutschland ist Dalay Zigarren.

Gestern kamen nun die ersten Limitadas für dieses Jahr an, wobei man dabei sagen muss, dass bei CH jede Serie auch eine eigene Limitada bekommt. Es werden also noch mehr als nur diese drei kommen.

Den Anfang macht die Headley Grange Chamuco, die am ehesten als Boxpressed Robusto einzuordnen ist. Das Deckblatt ist ein Maduro, welches ihr am und an eine feine Süße verleiht. Direkt beim Anzünden haben Röstaromen klar dominiert bei insgesamt mittlerer Stärke. Diese Aromen blieben auch mehr oder weniger dauerhaft präsent. Unterstützt wurden sie immer wieder von Kakao- und Erdaromen, die der Zigarre einen sehr dunklen Charakter geben.

Preislich liegt sie bei 14€/Stück und kommt in 12er Kisten.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Happy Smoke!
[+] 5 Mitglieder gefällt Egbert's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#2
@Egbert Danke für das Tasting, bin schon auf die anderen gespannt
Gefällt mir Zitieren
#3
Als zweites habe ich heute Mittag die Court Reserve geraucht.
Michael von Dalay beschreibt sie als fetten cremigen Frankfurt Kranz buttergefüllt. Und ja, mit dieser Aussage liegt er gar nicht so falsch, wobei ich da noch das obligatorische Kännchen Kaffee hinzufügen möchte.
Der Anfang war der Chamuco von gestern nicht unähnlich, etwa gleich bei den Kaffeearomen, aber insgesamt nicht so intensiv. Auch die Nikotinstärke würde ich etwas niedriger einordnen. Diese Röstaromen sind auch immer mal wieder durchgekommen während des Verkaufs, daher das Kännchen.
Nach etwa einem cm hat sie an Kraft nachgelassen und ist tatsächlich buttrig-cremig geworden mit immer mal wieder süßlichen Anklängen. Auch hier ist ein dunkleres Deckblatt verwendet worden, woher wohl auch die leichte Süße kommt.
Ab Höhe der Banderole wurde sie dann wieder kräftiger.
Fazit auch hier: Sehr gelungen für Raucher, die gerne mittelkräftig bis kräftig rauchen.

Preislich liegen die bei 15€/Stück, 12 sind in einer Kiste.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Happy Smoke!
[+] 4 Mitglieder gefällt Egbert's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#4
Nun bin ich auch mit der Mule Kick fast durch und kann dazu ein paar Zeilen loswerden.

Sie ist die einzige der drei, die rund ist und statt 12er in 10er Kisten kommt.
Der Kaltzug, so ein Kunde gestern, erinnert an Rosinen. Fand ich jetzt nicht, aber jeder nimmt das ja anders wahr.
Sie startet wesentlich leichter als die beiden anderen und auf den ersten Zügen hatte ich auch was Fruchtiges, aber das hat mich eher an Mango erinnert als an Rosine. Jedenfalls überraschend und es blieb auch nur für wenige Züge.
Was hier fehlt, sind ausgeprägte Röstaromen, aber sie ist nochmal eine Stufe cremiger als die Court Press.
Ab der Mitte legt sie deutlich an Kraft zu und erinnert mich auch wegen ihrer dauerhaft präsenten Süße an eine Hoyo de Monterrey.
Auch sie ist in meinen Augen sehr gelungen und liegt bei 15€/Stück.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Happy Smoke!
[+] 7 Mitglieder gefällt Egbert's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#5
Egbert schrieb:Nun bin ich auch mit der Mule Kick fast durch und kann dazu ein paar Zeilen loswerden.

Sie ist die einzige der drei, die rund ist und statt 12er in 10er Kisten kommt.
Der Kaltzug, so ein Kunde gestern, erinnert an Rosinen. Fand ich jetzt nicht, aber jeder nimmt das ja anders wahr.
Sie startet wesentlich leichter als die beiden anderen und auf den ersten Zügen hatte ich auch was Fruchtiges, aber das hat mich eher an Mango erinnert als an Rosine. Jedenfalls überraschend und es blieb auch nur für wenige Züge.
Was hier fehlt, sind ausgeprägte Röstaromen, aber sie ist nochmal eine Stufe cremiger als die Court Press.
Ab der Mitte legt sie deutlich an Kraft zu und erinnert mich auch wegen ihrer dauerhaft präsenten Süße an eine Hoyo de Monterrey.
Auch sie ist in meinen Augen sehr gelungen und liegt bei 15€/Stück.

Moiin  ... hört sich gut an, aber hier fällt mir bei deiner Aromenbeschreibung gleich die La Palina Classic Toro ein. Vergleichbares Format für die Hälfte des Preises und dat Paulinchen ist für mich derzeit eine wohlschmeckend cremig ausgewogene NC-Alternative für eine Hoyo-Epicure: Perfekt am Nachmittag zum Brownie und Tasskaff.
Das schreit irgendwie nach einem Vergleichssmoke hmmcig
Gefällt mir Zitieren
#6
@glenevil
Bei der La Palina muss ich tatsächlich passen, die hab ich noch nie probiert. Liegt vor allem daran, dass ich keinen Kontakt zur Firma Don Stefano habe, die die importieren.
Die Bewertungen lesen sich aber recht vielversprechend, wenn auch sehr unterschiedlich.
Happy Smoke!
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste