Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Davidoff Cuba
#1
Kennt sich wer mit den alten Davidoff aus Cuba aus?
Wie hoch werden z.b. die beiden Davidoff Nr.1 aus Cuba und Davidoff Dom Perginon aus Cuba gehandelt?
Das genaue Alter ist mir nicht bekannt, beide wurden aber 1991 eingestellt.
VG Mäx

smoke1

"Der Luxus an einer Zigarre ist nicht der Preis, sondern die Zeit die man mit ihr verbringt"   
Gefällt mir Zitieren
#2
Hallo,

mit sind mal welche Von den No 1 für ca. 50€ das Stück angeboten worden.

Viele Grüße
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
[+] 1 Mitglied Gefällt MacRauch's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#3
Ich hatte Anfang des Jahres mal mehrere Kisten No. 1 gehabt, die sind zu 100€ pro Stück bei voller Kiste, bzw. 80€ bei angebrochenen Kisten.
Die Château Serie wird ebenfalls mit ca. 100€ gehandelt, wobei die Dom Perignon ca. 120€ bringen kann.
Guter Zustand jeweils vorausgesetzt.
Happy Smoke!
[+] 1 Mitglied Gefällt Egbert's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#4
Klar kenn ich die sich
Hat mal eine Château .... war aber eher schlecht in Schuss zu trocken! 
Sind auch viel zu teuer. 

Witziger finde ich das Ende von davidoff und cubatabaco. 
1989 hast Zion tausende Zigarre in Basel einfach 
Verbrannt weil er meinte sie wären nicht gut genug für den Verkauf! 
Es ging in Wirklichkeit eher weniger um Qualität eher um
das liebe Geld. 
Cubatabacco wollte mehr Geld....

Gefertigt wurden die Zigarren in El Laguito die in den
60 er Jahren gegründet wurde nur für zino!
Heute natürlich durch cohiba bzw Trinidad bekannt.
Gefällt mir Zitieren
#5
(30.12.2019, 18:53)Habanos777 schrieb: Gefertigt wurden die Zigarren in El Laguito die in den
60 er Jahren gegründet wurde nur für zino!
Heute natürlich durch cohiba bzw Trinidad bekannt.
Nicht ganz richtig, die El Laguito wurde speziell zur Fertigung der Zigarren für Fidel und seine Gäste gegründet (vormals noch namenlos). Die ersten 3 Formate die hergestellt wurden waren die Laguito1 (Lanceros), Laguito2 (Coronas Especiales) und Laguito3 (Panetelas). Die Monte Cristo war auf Grund ihrer gleichen Formate (Especiales 1, Especiales 2, Joyitas) eine der ersten "Fremd"marken gefolgt von Davidoff und Trinidad. Oldno
Tabak ist Tabak, ist Tabak
Don Alejandro Robaina
[+] 1 Mitglied Gefällt chevere's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#6
ich muss sagen, dass ich bis jetzt noch keine schlechte kubanische Davidoff geraucht habe. 
ca. 20 bis dato. 

alle solide - sehr gut, teilweise mal mehr mal weniger aroma, das konnte ich mir nicht wirklich erklären.  hmmcig
Gefällt mir Zitieren
#7
(08.03.2020, 00:56)fam1108 schrieb: ich muss sagen, dass ich bis jetzt noch keine schlechte kubanische Davidoff geraucht habe. 
ca. 20 bis dato. 

alle solide - sehr gut, teilweise mal mehr mal weniger aroma, das konnte ich mir nicht wirklich erklären.  hmmcig
Mit welchen heute produzierten Zigarren würdest du diese am ehesten vergleichen?
Tabak ist Tabak, ist Tabak
Don Alejandro Robaina
Gefällt mir Zitieren
#8
(08.03.2020, 00:56)fam1108 schrieb:  teilweise mal mehr mal weniger aroma, das konnte ich mir nicht wirklich erklären.  hmmcig

Das ist abhängig von der Sorte/Reihe und der Lagerung. Die No. 1 und 2 sind häufig schon deutlich über dem Höhepunkt. Die Château-Serie ist länger lagerfähig. Schlecht gelagerte sind nur noch heiße Luft, perfekt gelagerte können großartig sein.
[+] 2 Mitglieder gefällt Donpaolo's Beitrag
Gefällt mir Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Cigar aficionado voreingenommen ggü. Cuba? Philosoph 17 2.239 09.03.2020, 15:01
Letzter Beitrag: yzx
  Davidoff No2 aus Kuba Rhinolinus 9 990 15.02.2020, 13:03
Letzter Beitrag: nitrofridi
  CUBA Ausreise! chevere 12 1.613 07.12.2019, 16:06
Letzter Beitrag: chevere
  Alternativen bei den Formaten Cuba vs Rest der Welt saron 9 1.233 07.10.2019, 22:36
Letzter Beitrag: Aschenbecher




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste