Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deutscher Feuerzeughersteller?
#1
Werte Community,
da ich derzeit dabei bin, mein kleines Feuerzeug-Sortiment etwas zu vervollständigen, habe ich mich schon öfters gefragt, ob es eigentlich keine dt. Qualitäts-Feuerzeughersteller gibt (oder mal gab).

Ich bin in dem Punkt nicht etwa sonderlich nationalistisch bewegt, wenngleich bei mir ein "made in Germany"-Label zumindest einen kleinen Pluspunkt bei der Kaufentscheidung bringt. Ich finde halt nur, daß da irgendwie eine auffällige Lücke klafft: die Franzosen haben Dupont, die Briten Colibri sowie das bekannte Dunhill Rollagas, die Amerikaner das Zippo, die Japaner haben IM Corona als bekannte Marke (klar, Dupont und Zippo sind natürlich "Äpfel und Birnen"). Kann ja fast nicht sein, daß es einen bekannten dt. Hersteller weder gibt noch je gegeben hat. Kennt sich da jemand aus?

Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
Gefällt mir Zitieren
#2
Spontan fällt mir da nur Rowenta ein
[+] 2 Mitglieder gefällt Tannat's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#3
Genau, Rowenta hat wohl ganz gute Feuerzeuge gebaut, auch Zigarren und Pfeifenfeuerzeuge hatten die im Angebot.


Gruß Ralf
[+] 1 Mitglied Gefällt Ralf79's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#4
Danke! Scheint aber schon länger passé zu sein, und sieht auch nicht gerade nach Geräten aus, für die irgendwelche Sammler nennenswerte Preise zahlen würden...
Gefällt mir Zitieren
#5
Habe gerade festgestellt, daß es offenbar eine Verbindung zwischen Windmill und Rowenta gibt.

Hier sieht man ein "Rowenta AWL-10", und hier ein "Windmill AWL-10", beide offenbar exakt baugleich.

Auf dieser Seite eines Webshops findet sich nunmehr ein aufschlußreicher Nutzerkommentar dazu:

"Hatte weit über ein Jahrzehnt viel Freude an meinem Rowenta AWL-10. Nachdem schon seit vielen Jahren keine Rowenta-Feuerzeuge mehr hergestellt werden, war ich froh, auf das Windmill AWL-10 als 1:1-Fortführung des Rowenta AWL-10 gestoßen zu sein. Habe die Windmill-Version nun schon einige Monate im Gebrauch und es steht der Rowenta-Version bisher in nichts nach. Habe damals zwar für das Rowenta nur knapp 50.- € zahlen müssen, aber die 20% bzw. 10.- € mehr waren es mir wert. Für mich in der Preisklasse unter 100.- € nach wie vor das beste wasserdicht verschließbare Sturmfeuerzeug auf dem Markt."
......
Auch geil: Auf der o.g. Produktseite des Globetrotter-Webshops findet sich der Hinweis, daß es für das Windmill AWL-10 einen Adapter gibt, über den das Feuerzeug mit Primus-Wintergaskartuschen befüllt werden kann. So hat man ein Gasfeuerzeug, das auch bei -22°C noch funktioniert. Bei solchen Temperaturen würd ich zwar nicht rauchen, aber für Feuerzeug- und/oder Outdoorfreunde ist es vllt. von Interesse.

(Weiteren off-topic-Unterforen hier ist ja zu entnehmen, daß eine Vorliebe für Zigarren offenbar auch mit Interessensgebieten wie Messern, Autos, natürlich Spirituosen, Reisen, gutem Essen, und bisweilen eben auch Outdoorgimmicks korreliert, als weiterer Ausformung von männlichem Spieltrieb und Genußempfinden).
[+] 1 Mitglied Gefällt Philosoph's Beitrag
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste