Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Domaine de Lavallette - Maduro
#1
   
Nun ist es wieder mal an der Zeit mich dieser Eigenmarke zu stellen. Leider hatte ich in der Vergangenheit eher schlechte Erfahrungen gemacht. 
Die Maduro liegt schon einige Zeit in meinem Humidor. 
   
Das Exemplar ist leicht Boxpressed - optisch etwas rustikal angehaucht aber durchaus ansprechend...
Zugverhalten ist nach dem V-Cut nahezu perfekt...
   
Toasted...
Geschmacklich - am Anfang leicht grasig/ledrig - mit etwas Kakao /Kaffee... 
Wird stellenweise extrem bitter /grasig - jedoch nur kurzweilig... 
Stellenweise bemerkt man eine Erdigkeit mit dieser bitteren Note im Hintergrund...
Wer diesen Stick mal ausprobieren möchte dem empfehle ich ein Biermix Getränk - süßer Kaffee sollte auch funktionieren um der Bitterkeit entgegen zu wirken...
   
   
Abbrand war wie Kraut & Rüben! 
Dieser Stick erforderte sehr viel Aufmerksamkeit - Spaß hatte man dabei kaum - vielleicht war es auch einfach nur eine Montags Zigarre?! 
   
Fazit - relativ mild - interessanter blend - bessere alternative wäre jedoch die Maduro von Flor de Copan!  smoke1
Zitieren
#2
Geschmacklich einer der schlechtesten Stumpen die ich bisher hatte (und das obwohl ich bisher hauptsächlich im <4€ Bereich unterwegs bin). Anfangs nur Waldbrand und im Verlauf auch nicht wesentlich besser. Quisqueya Maduro ist billiger und geschmacklich eine ander Welt!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Domaine de Lavallette - 460 Whitemox 0 248 11.08.2019, 15:37
Letzter Beitrag: Whitemox




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste