Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dunkle Decker = kräftige Zigarre ?
#1
Hallo zusammen,

vorhin habe ich eine Kiste Sancho Panza Non Plus mit einem Boxdate von April 2012 geöffnet.
War von einem Einkauf in Spanien, aus dem letzten Jahr, ungeöffnete Kiste alle Sigel okay. 

   


umso größer die Überraschung bei so dunklen Deckern


   


der Probe Smoke ergab kräftig wie Sau da kommt ein Zettel dran "NICHT ÖFFNEN VOR 2024"


   

Jetzt kenne ich diese Zigarre aus etlichen anderen Kisten als sehr mild aromatisch gut für vormittags. Tja da trifft das irgendwie gar nicht zu.

Ist ja nicht so das 2012 mega junges Material wäre ...

Jetzt ist mir das bei anderen Probanden aus der Regulares Serie auch schon des öfteren aufgefallen das Zigarren mit sehr sehr Dunklen Deckern einen enormen "Wumms" besitzen wie sind da denn eure Erfahrungen.
[+] 4 Benutzer dankten Tannat für diesen Beitrag
Zitieren
#2
das deckblatt hat eigentlich auf die stärke gar keinen oder nur wenig einfluß
Antwort von Groucho Marx, als seine Frau ihn bat, nicht länger Zigarren zu rauchen: "Nein, aber wir können gute Freunde bleiben..."
Zitieren
#3
Ich bin der andere Meinung. Alle Zigarren die ich bis jetzt geraucht habe mit dunkeln Deckblättern waren kräftiger. Meine Meinung macht das schon was aus vor allem bei so einem 38/40 Ring.



Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Zitieren
#4
Ich habe da bislang keine immer geltende Regel gefunden. So habe ich eine Kiste Diplomaticos No.2 mit extrem hellen Deckern, die aber eine enorme Kraft im Nikotin hat. Wohingegen eine Kiste Boli RC mit extrem dunklen Deckern eher mild ist (Nikotin) und dabei im Geachmack mittelkräftig.

Ich hatte aber auch schon gegenteilige Zigarren. Meist finde ich dunklere Stumpen geschmacklich ausgewogener und in den Geschmacksrichtungen häufig auch eher in „dunkleren“ (Espresso, Leder, etc.) Tönen. Eine immer gültige Regel sehe ich da aber bislang nicht...
Zitieren
#5
(24.04.2019, 15:15)Dzo schrieb: Ich bin der andere Meinung. Alle Zigarren die ich bis jetzt geraucht habe mit dunkeln Deckblättern waren kräftiger. Meine Meinung macht das schon was aus vor allem bei so einem 38/40 Ring.


Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Dunkle Deckblätter werden oft zu unrecht mit starken Zigarren assoziiert, das ist aber wirklich nur subjektiv. Hierzu möchte ich aus Gerard Péres Buch „Macic Havanna“ zitieren:

Die Farbe einer Zigarre ist jedoch, wie einmal gesagt werden muss, für ihren Geschmack kaum von Bedeutung. Das Deckblatt ist nur die äußerst dünne Umhüllung,, das «Kleid» der Zigarre, während die Masse aus der Einlage besteht, deren Mischung sich aus Tabaken der verschiedensten Farben zusammensetzt.
Die Vorstellung, dass eine dunkle Zigarre stärker ist als eine helle, ist also in dieser Pauschalierung Unsinn, denn der Geschmack hängt hauptsächlich von der Einlage ab.

Zitatende
Antwort von Groucho Marx, als seine Frau ihn bat, nicht länger Zigarren zu rauchen: "Nein, aber wir können gute Freunde bleiben..."
Zitieren
#6
Wie gesagt, ich spreche aus meine eigene Erfahrung. Und die ist bei ca. 25 Jahre.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Zitieren
#7
Ich finde diesen Bericht zum Thema Deckblatt recht gut.
https://www.cigarjournal.com/de/deckblat...ne-huelle/
Zitieren
#8
(24.04.2019, 18:25)JFKberlin schrieb:
(24.04.2019, 15:15)Dzo schrieb: Ich bin der andere Meinung. Alle Zigarren die ich bis jetzt geraucht habe mit dunkeln Deckblättern waren kräftiger. Meine Meinung macht das schon was aus vor allem bei so einem 38/40 Ring.


Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Dunkle Deckblätter werden oft zu unrecht mit starken Zigarren assoziiert, das ist aber wirklich nur subjektiv. Hierzu möchte ich aus Gerard Péres Buch „Macic Havanna“ zitieren:

Die Farbe einer Zigarre ist jedoch, wie einmal gesagt werden muss, für ihren Geschmack kaum von Bedeutung. Das Deckblatt ist nur die äußerst dünne Umhüllung,, das «Kleid» der Zigarre, während die Masse aus der Einlage besteht, deren Mischung sich aus Tabaken der verschiedensten Farben zusammensetzt.
Die Vorstellung, dass eine dunkle Zigarre stärker ist als eine helle, ist also in dieser Pauschalierung Unsinn, denn der Geschmack hängt hauptsächlich von der Einlage ab.

Zitatende


und genau das ist eine weitläufige Meinung die ich nicht unbedingt teile zumindest trifft das bei der von mir vorgestellten Kiste definitiv nicht zu.


(24.04.2019, 19:06)Pedro schrieb: Ich finde diesen Bericht zum Thema Deckblatt recht gut.
https://www.cigarjournal.com/de/deckblat...ne-huelle/



Toller Bericht und er spiegelt genau das wieder was ich so wahrnehme.


Mir geht es hier aber eigentlich nicht um "Zeug" was irgendwo steht sondern eher um eure Erfahrungen.
In meinem hier gezeigten Beispiel geht es mir quasi darum das ich mit diesem Boxdate dieser Marke dieses Formats alleine durch die äußere Erscheinung ein völlig andere Zigarre habe als die 2 vorigen Kisten.

Um noch etwas mehr ins Detail zu gehen die Sancho Panza Non Plus ist ja jetzt kein mega highend Teil es ist Standard Ware und die Decker sind da nie wirklich super und in dem dargestellten Exemplar sogar eher kräftig und auch dicker recht unempfindlich und extrem dunkel.
Alleine das Anbohren mit dem Rundcutter ging tiefer als so üblich sprich die Blätter sind schon deutlich dicker und irgendwie stelle ich mir da durchaus vor das nimmt einen deutlichen Einfluss auf den Geschmack.
[+] 1 Benutzer dankte Tannat für diesen Beitrag
Zitieren
#9
(24.04.2019, 18:25)JFKberlin schrieb: Dunkle Deckblätter werden oft zu unrecht mit starken Zigarren assoziiert, das ist aber wirklich nur subjektiv. Hierzu möchte ich aus Gerard Péres Buch „Macic Havanna“ zitieren:

Die Farbe einer Zigarre ist jedoch, wie einmal gesagt werden muss, für ihren Geschmack kaum von Bedeutung. Das Deckblatt ist nur die äußerst dünne Umhüllung,, das «Kleid» der Zigarre, während die Masse aus der Einlage besteht, deren Mischung sich aus Tabaken der verschiedensten Farben zusammensetzt.
Die Vorstellung, dass eine dunkle Zigarre stärker ist als eine helle, ist also in dieser Pauschalierung Unsinn, denn der Geschmack hängt hauptsächlich von der Einlage ab.

Zitatende


Ich finde im Gegenteil, dass das Deckblatt einen großen Einfluss hat. Es gibt einige NC Zigarren, bei denen in unterschiedlichen Serien manchmal nur das Deckblatt variiert und das den Geschmack trotzdem massiv beeinflusst...


(24.04.2019, 19:06)Pedro schrieb: Ich finde diesen Bericht zum Thema Deckblatt recht gut.
https://www.cigarjournal.com/de/deckblat...ne-huelle/

Stimmt, der trifft es auch m.E. tatsächlich ganz gut
Zitieren
#10
Ich konnte noch keinen Einfluss des Deckblattes auf den Geschmack feststellen.
Auch nicht bei der Blindverrauchung des La Reloba Deckblattsamplers.

Warum so ein hauchdünnes Blättchen den Geschmack prägen sollte?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zigarre im PKW F.A.M. 24 3.215 23.09.2020, 09:59
Letzter Beitrag: Bayuvare
Cigarq Community Zigarre Egbert 30 1.202 14.09.2020, 11:16
Letzter Beitrag: glenevil
  Kennt jemand diese Zigarre.... rofadus 6 747 06.03.2020, 10:07
Letzter Beitrag: rofadus
  Guter Film gute Zigarre Habanos777 7 617 21.12.2019, 23:16
Letzter Beitrag: ESBlofeld
  Cocktails zu Zigarre JFKberlin 21 2.389 12.06.2019, 21:55
Letzter Beitrag: Groucho
Heuls Erinnerung an die erste Zigarre und andere Genussmittel Trademark 4 1.097 28.03.2019, 10:16
Letzter Beitrag: PrivateJoker
  Zigarre des Monats Ralf79 32 4.692 07.02.2019, 11:49
Letzter Beitrag: Ralf79




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste