Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
El Artista EXACTUS - Maduro
#1
   

El Artista EXACTUS - Maduro

Obwohl ich wohl zu den Vielrauchern gehöre, gibt es Zigarren, die recht lange in meinem Humidor liegen. Das muss ich erklären: Ich habe (wie wahrscheinlich jeder Aficionado) Exemplare, die ich mir "auf Halde" lege und immer mal wieder gerne rauche und ich habe eine ganze Reihe von "Probezigarren" - also solche, die ich oft auf Gut Glück kaufe um mich von ihnen überzeugen zu lassen. Die letzte Variante geht eigentlich schnell durch und wird immer wieder "umgewälzt": Ich rauche sie, treffe meine Entscheidung und weiter geht es. Normalerweise eine Sache von ein paar Wochen. Bei manchen Zigarren ist es anders - und die EXACTUS Maduro ist ein gutes Beispiel dafür. 

In meine Finger bekam ich sie im Rahmen der Intertabac, zusammen mit einer ganzen Reihe anderer Zigarren (hier stimmt die Beschreibung "Probezigarren" völlig). Jetzt sind seitdem ein paar Monate vergangen und die zahlreichen Zigarren die ich ja auch irgendwie dienstlich testen musste zusammen mit denen, die zu meinen Standards gehören, haben mich die Exactus leider vergessen lassen. Irgendwie fiel mein Blick heute wieder auf das gute Stück und so entschied ich mich, nachlegen zu wollen. 

Was haben wir hier? Eine Zigarre, die der Dom. Rep. zugeordnet wird, wobei es sich nicht um einen Puro handelt, denn ein Teil der Einlage stammt aus den USA. Der Decker ist ein wirklich wunderschönes, leicht öliges Maduro. Was den Ring angeht, so ist er sicherlich schön gestaltet, doch ich fürchte, nicht auffällig genug, um mir ins Auge zu stechen, denn ansonsten hätte die Zigarre nicht so lange in meinem Schrank gelegen. Aber wie immer: Eine Frage der persönlichen Vorlieben, über die sich wohl nicht streiten lässt :Augen

Hinsichtlich der Haptik und Optik weiß ich nichts zu berichten, was diese Zigarre in einem schlechten Licht erscheinen lassen könnte. Zwar mag ich etwas fettere Ringmaße, aber auch das ist zu persönlich, um es ernsthaft in eine Bewerung über die Qualität einfließen zu lassen. In der Verarbeitung konnte ich keinen Fehler entdecken und auch der Abbrand war gerade. Ein Nachfeuern war nicht nötig. 

Hinsichtlich der Aromen regsitrierte ich in erster Linie Kaffee, Röstaromen, sowie erdige Noten. Der Pfeffer sticht immer wieder merklich hervor und rundet das Erlebnis in meinen Augen ziemlich gut ab. Das Rauchvolumen ist ordentlich und der Rauch entwickelt eine angenehme Cremigkeit.
[+] 1 Benutzer dankte F.A.M. für diesen Beitrag
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  El Artista Cimarron Ingo Graupner 0 133 16.05.2020, 09:31
Letzter Beitrag: Ingo Graupner
  La Casa de Garcia Maduro mech3tti 0 226 01.08.2019, 11:42
Letzter Beitrag: mech3tti




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste