Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen, Diskussion zum Junior Exclusivo
#1
Hier darf gerne gefragt und Diskutiert werden... 

Eventuell beteiligt und outet sich ja der ein oder andere User als Besitzer eines Junior Exclusivo
[+] 1 Benutzer dankte Tannat für diesen Beitrag
Zitieren
#2
Bin seit Juni 2017 stolzer Besitzer einen Junior Exclusivo und sehr zufrieden damit.
Ich fand es sehr Spannend die Entstehung zu verfolgen. Marc hat mir regelmäßig Bilder geschickt, bin aber auch spontan vorbei gefahren um den Schatz selber zu begutachten.
Gut das ich mich damals gleich für den richtigen Hersteller entschieden habe, übrigens kam ich auf http://www.schwaben-humidor.de durch den alten Forum. Vilen Dank nochmal an die beteiligten User.
Ich kann es nur weite empfehlen.
[Bild: https://uploads.tapatalk-cdn.com/2019020...dc16a5.jpg]

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
[+] 9 Benutzer dankten Dzo für diesen Beitrag
Zitieren
#3
Jo, kann ich bestätigen!

Werde in den kommenden Tagen mal was ausführlicher dazu schreiben

Edit: Meiner ist zum Glück noch nicht ganz so voll
Zitieren
#4
Wird langsam Zeit

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Zitieren
#5
So, dann will ich nun auch mal. Zuallererst: So ein Schwabenhumi ist natürlich eine Investition, die nicht mit dem Kauf eines Tischhumidors vergleichbar ist. Zum einen ist er natürlich teurer (und trotzdem preiswert). Zum anderen sind die Dinger auch einfach nicht zu vergleichen: Die Materialien (Massiv Sapelli Mahagoni) und Herstellung (Handarbeit in Deutschland) kann man schon nicht miteinander vergleichen, genausowenig die Betreuung durch Marc und sein Eingehen auf individuelle Wünsche. Im anderen Thread hat er das Modell Junior Exclusivo ja bereits vorgestellt und der letzte auf den Bildern - mit Gestell, bzw. Unterbautisch - ist meiner. Genaugenommen ist das sogar mein zweiter schwaben-humidor, denn Marc hat mit mir auf meinen Wunsch zunächst ein kleineres Modell (im alten Forum "Modell Köln" genannt) geplant, das ungefähr zwischen dem Starter und dem Junior Exclusivo positioniert war.

Ich kopiere im Folgenden ein wenig Text aus dem alten Forum mit ein und ergänze neue Aspekte, die mir seitdem aufgefallen sind.

Tja, wo fange ich an...?!

Schwaben-Humidore sind tolle Humidore! Klar, auch Marc (Tannat) kocht nur mit Wasser und die Physik kann er nicht neu erfinden, für mich sind die Teile aber bisher absolute „Fire-and-Forget“-Lösungen!  Upten

Sie haben aber ein ganz großes "PROBLEM", dass sie mit allen Humidoren teilen – kaum sind sie da und eingefahren, SCHRUMPFEN sie um mindestens 50%... Proxy_005

Und das war für mich ein echt großes Problem, doch von vorne:

Ich wollte zunächst einerseits nicht soviel Geld ausgeben und war mir andererseits total sicher, mit einer knappen Verdopplung meiner Lagerkapazitäten mindestens einige Jahre auszukommen (der Wechsel von einem damaligen Adorini-Tischhumidor zum Adorini Habana hat für mich knapp 4 Jahre lang ausgereicht).
Marc hat direkt versucht, mich vom Gegenteil zu überzeugen und hat versucht, mir klarzumachen, dass das von ihm und mir geplante „Modell Köln“ für mich zu klein sein würde... Er sollte Recht behalten!

Leute, hört auf euren Humidorbauer!

Hier das "kleine" Modell Köln nach dem ersten Einräumen (schon nach dem ein oder anderen Tausch, der mir ein wenig Platz verschafft hat):

   

Wenn man glaubt, Platz zu haben, kauft man „zu viel“ (wenn es das gibt) Zigarren... 

Ich war also nach nur einem Monat mit meinem vermeintlichen Traum-Humidor wieder bei der Überlegungen zur Umrüstung einer Ikea-Vitrine und hatte mit Marc Kontakt aufgenommen, um ihn die Tablare bauen zu lassen. Ich muss Marc sehr zugute halten, dass er mir nicht (direkt [Bild: https://www.zigarrenforum-online.de/imag...01_tt2.gif]) gesagt hat, er hätte es mir ja gleich gesagt – dabei HATTE er es mir ja gleich gesagt... 

Tja, wir haben dann ein bisschen zu den Tablaren überlegt und zu meinem Glück hatte gleichzeitig ein anderer Kunde bei Marc den „Starter“ (knapp die Hälfte vom Modell Köln) angefragt. Marc hat diesem Kunden dann direkt von meinen (Luxus-)“Problemen“ erzählt und nach ein paar Überlegungen und Verhandlungen zwischen uns Dreien haben wir die perfekte Lösung für uns gefunden:

Der Kunde bekam „mein“ Modell Köln und ich habe von Marc einen klassischen Junior Exclusivo abgeholt. Eigentlich müsste der ja jetzt in „Modell Köln 2.0“ umbenannt werden, aber irgendwie sperrt Marc sich gegen meine Marketingvorschläge  Motz

Für den „Junior“ musste dann noch ein Sideboard weichen (keine Ahnung, wo ich nun meine Foto-Ausrüstung lagern soll). Da der Humidor dann aber irgendwie etwas verloren auf dem (Keller)boden meines Herrenzimmers rumgestanden hätte, hat Marc mir noch schnell (besprochen am 22.12., alles abgeholt am 28.12.) ein Tisch-/Gestell als Unterkonstruktion gebaut.  smoke1

Das Ganze steht nun seit etwas über einem Jahr an seinem Bestimmungsort und wurde von mir anlässlich einer kleinen „Inventur“ meiner Bestände eingeräumt. Unmittelbar nach dem Einräumen sahen meine Lagerkapazitäten dann wie folgt aus:

   

So viel Platz.... Na ja, aber ihr wisst ja, wie das ist: So viel Platz bleibt das leider nicht. Nun, ein Jahr, einige Tauschaktionen und viele Einkäufe später, sieht es wie folgt aus:

   

   

Zum Glück immernoch etwas Platz (ich vermute, dass ca. 60 % gefüllt sind - mit etwas Tetris geht da noch was) und vorallem ausschließlich Zigarren, die ich mag  Bett1 . Ich habe nämlich auch insoweit aus der Aktion gelernt, dass ich kaum noch dem "Ach das nehme ich schnell mal mit"-Impuls folge, sondern lieber erstmal probieren und nur solche Stumpen kistenweise kaufe, die ich geil finde. 

Somit mein Kurzfazit: Ich bin absolut zufrieden und habe nun endlich ordentlich PLATZ  Heheecig

Also Leute:

1. Ein Humidor ist immer (!) zu klein.
2. Wenn ein Profi euch sagt, „das reicht nicht“, hat er wahrscheinlich recht...
3. Wer billig kauft, kauft zweimal (das habe ich eigentlich schon in meinem ersten Praktikum gelernt, dachte ich zumindest [Bild: https://www.zigarrenforum-online.de/imag...1blush.gif]). Gut, das Modell Köln war keinesfalls billig (sondern preiswert), aber ich war zunächst zu knauserig für den Junior - dabei ist Marc doch eigentlich der Schwabe von uns beiden 
4. Schätzt realistisch ein, was für Möglichkeiten die Maße eines Humidors überhaupt schaffen! Hätte ich das Modell Köln in der Breite und Tiefe grob an den Junior Exclusivo angepasst, wäre die ganze Aktion so schnell nicht notwendig gewesen...

Als PS und auch hier nochmal: Vielen Dank Marc, für deine Mühe und Geduld!


Edit um das Ganze besser einschätzen zu können: Nicht alle Kisten sind noch voll und insgesamt lagern aktuell ca. 750 Zigarren in dem Schrank...
[+] 12 Benutzer dankten Unregistriert für diesen Beitrag
Zitieren
#6
Super Beitrag! Danke2 

Was du hier schreibst ist es eben was jemanden ausmacht der natürlich dadurch Geld verdient ABER das mit Herz und Liebe macht!

Ich kann auch eine recht ähnliche Geschichte erzählen. Wenn ich mal dazu komme...
Bei mir ging das aber durch 3 Instanzen... Faint
Geht nicht, gibt es nicht. Unmögliches wird meist sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger
Zitieren
#7
(11.02.2019, 12:08)nitrofridi schrieb: Super Beitrag! Danke2 

Danke  Drinb


(11.02.2019, 12:08)nitrofridi schrieb: Was du hier schreibst ist es eben was jemanden ausmacht der natürlich dadurch Geld verdient ABER das mit Herz und Liebe macht!

Da sagst du was! Klar verdient Marc damit Geld. Aber man merkt ihm nicht nur an, dass ihm das Freude macht, sondern, dass er sich eben auch wirklich für seine Kunden und deren Bedürfnisse interessiert. Unerwähnt blieb oben noch, dass wir natürlich auch die Gelegenheit genutzt haben, gemeinsam Zigärrchen zu rauchen und dabei etwas Klönsnack zu halten. 
Ach, und eine kleine Werkstattführung haben meine Frau und ich bei der Gelegenheit auch noch bekommen  coolcig 


(11.02.2019, 12:08)nitrofridi schrieb: Ich kann auch eine recht ähnliche Geschichte erzählen. Wenn ich mal dazu komme...
Bei mir ging das aber durch 3 Instanzen... Faint

Ja, mach mal - bin gespannt (und beruhigt - aber wer weiß, wie das bei mir in den nächsten Jahren weitergeht  Heheecig Faint )
Zitieren
#8
Hallo,

mich würde interessieren, ob das jetzt verwendete Mahagoni-Holz die einzige Alternative ist für Dich.

Gibt es vielleicht noch andere Holzarten, die verwendet werden könnten und den Preis nach unten drücken würden?

Bitte nicht falsch verstehen. Deine Humidore sind sicherlich jeden Cent wert, aber vielleicht könnte es ja auch eine Variante geben, die auf Platz zwei landet Augen
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
[+] 1 Benutzer dankte MacRauch für diesen Beitrag
Zitieren
#9
(13.02.2019, 21:56)MacRauch schrieb: Hallo,

mich würde interessieren, ob das jetzt verwendete Mahagoni-Holz die einzige Alternative ist für Dich.

Gibt es vielleicht noch andere Holzarten, die verwendet werden könnten und den Preis nach unten drücken würden?

Bitte nicht falsch verstehen. Deine Humidore sind sicherlich jeden Cent wert, aber vielleicht könnte es ja auch eine Variante geben, die auf Platz zwei landet Augen
Hallo MacRauch,

Wenn man keine Zigarren darin Lagern möchte könnte man alles möglich verwenden.

Aber der Material Preis für das Sapeli Mahagoni ist doch nicht unbedingt der Hauptposten an so einem Humidor da würde man mit einem anderen eventuell geeigneten Material nicht das einsparen was du dir da jetzt vielleicht erhoffst.
So ein Schrank besteht ja noch aus ganz vielen anderen Komponenten.

Beschläge, Glas, Steuerung, Lüfter, LED, Netzteil, Kabel, Lack, Schrauben und etliche Verarbeitungshilfstoffe.

Das teure sind auch die Lohnkosten bzw. alles was bei einer Produktion hier in Deutschland da mit dran hängt.
Aber ich denke das würde zuweit gehen hier meinen Stundensatz auf zu drösseln.

Oldno ...nicht zu vergessen 19% MwSt  Nopla
[+] 1 Benutzer dankte Tannat für diesen Beitrag
Zitieren
#10
Hi,

reicht mir schon und beantwortet meine Frage Augen

Vielen Dank dafür und viele Grüße
MacRauch
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fragen, Diskussion zum Starter / Starter XL Tannat 42 5.274 20.08.2020, 07:24
Letzter Beitrag: Georgeos
  Fragen, Diskussion, Anregungen zu den Cab´s Tannat 4 1.378 21.05.2020, 20:42
Letzter Beitrag: MacRauch
  Fragen, Diskussion zum Grande Exclusivo Tannat 12 2.104 18.02.2020, 06:38
Letzter Beitrag: Tannat
  Fragen, Diskussion zum Junior Exclusivo 2.0 zippmaster 49 3.473 09.02.2020, 14:57
Letzter Beitrag: Aschenbecher
  Fragen Diskussion zum Grande Exclusivo XL Tannat 3 695 19.07.2019, 12:53
Letzter Beitrag: prancinghorse
  Grande Exclusivo XL auf Kundenwunsch Tannat 0 456 13.07.2019, 05:56
Letzter Beitrag: Tannat
  Fragen Diskussion zum Cubo mit Sockel oder Gestell Tannat 2 750 25.05.2019, 12:58
Letzter Beitrag: chevere
  Grande Exclusivo Tannat 0 723 14.02.2019, 16:48
Letzter Beitrag: Tannat
  Junior Exclusivo 2.0 Tannat 0 699 12.02.2019, 13:40
Letzter Beitrag: Tannat
  Junior Exclusivo Tannat 0 747 09.02.2019, 17:54
Letzter Beitrag: Tannat




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste