Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hoyo de Monterrey - Hoyo de San Juan
#1
Name: Hoyo de Monterrey - Hoyo de San Juan
Vitola: Geniales
Maße: 54 x 150


[Bild: https://s15.directupload.net/images/190203/o8stgf9i.jpg]

[Bild: https://s15.directupload.net/images/190203/lab2v93q.jpg]
„Ich trinke viel, ich schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
[+] 1 Benutzer dankte marceldavid für diesen Beitrag
Zitieren
#2
Noch nie geraucht.
Schick sind die 2 Lagen à 5 Stück Kisten ja schon...
That's All Folks  Keeks
Zitieren
#3
Mein heutiges Rauchopfer stammt aus einer Kiste die nach Erscheinen dieser Zigarre gekauft wurde,
gelagert in Kunststoffkiste bei 68% RLF in meinem Gewölbekeller. Temperatur 13 - 18°C
Geschmacklich ist das keine typische Hoyo, dieses Aroma würde ich eher bei Cohiba suchen.

Vom Start entwickelt sich Aromen von Holz und Nuss, dazu etwas Gras. Im ersten Drittel schmecke ich
dezent Pfeffer, der verschwindet im Rauchverlauf wieder. Weiter schmecke ich von Zeit zu Zeit
immer wieder Toast und Leder. Der Rauch ist leicht cremig und hat einen leicht süssen Anklang.

Verarbeitung, Zug und Abbrand sind sehr gut, die Asche ist etwas krümelig. Die Stärke beurteile
ich 4-5 von 10, man könnte auch mittelstark sagen. Rauchdauer ca. 75-80 Minuten.

Ich finde den Smoke sehr gelungen, die fünf Jahre im Humidor haben ihr nicht geschadet. Meiner
Meinung nach wird die Zigarre nicht mehr besser, sie kann jetzt geraucht werden!


   

   

   
Gruß Ralf
[+] 9 Benutzer dankten äskulap für diesen Beitrag
Zitieren
#4
Schönes Tasting, danke dafür!
Zitieren
#5
Tasting macht neugierig, meine sind wohl noch etwas zu jung (BD 17) um sie geniessen zu können also warte ich noch ein wenig.
"Clapton is God" (Graffiti in Islington, London 1965)
Zitieren
#6
(07.03.2019, 09:02)prancinghorse schrieb: Tasting macht neugierig, meine sind wohl noch etwas zu jung (BD 17) um sie geniessen zu können also warte ich noch ein wenig.
Ich würde eine probieren, viel Entwicklung sehe ich bei der Zigarre nicht.

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
Gruß Ralf
Zitieren
#7
dann versuche ich heute Abend mal eine zu testen, mal schaun ob das klappt.
"Clapton is God" (Graffiti in Islington, London 1965)
Zitieren
#8
(07.03.2019, 11:09)prancinghorse schrieb: dann versuche ich heute Abend mal eine zu testen, mal schaun ob das klappt.
Bin gespannt was Du berichtest!

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
Gruß Ralf
Zitieren
#9
da habe ich mich dann selber in die Sch.. reingeritten - ich habe keine Ahnung in welcher L&L die Hoyo's lagern also werde ich heute Abend wohl suchen..
"Clapton is God" (Graffiti in Islington, London 1965)
Zitieren
#10
ich hab sie ohne grosse Sucherei gefunden Dance und zur Belohnung dann auch eine in Rauch aufgehen lassen..

Als ich den Tubo geöffnet habe hat es mich umgehauen, etwas derartiges habe ich noch nie gerochen und ich tue mich auch extrem schwer das zu beschreiben - es roch intensiv "süss" und ja ich weiß, Süsse kann man nicht riechen sondern nur schmecken aber mir fällt keine andere Beschreibung ein und ich hatte jetzt immerhin fast 12 Stunden Zeit mir ein passendes Wort zu überlegen. Ich habe vor 5 Minuten den Tubo noch einmal zum Schnuppern geöffnet und der Geruch ist immer noch ganz leicht wahrzunehmen. Alles in allem ist der Kaltgeruch der Hammer!

Ich hab die Zigarre mit 9 mm gebohrt und der Kaltzug war fast zu leicht wie ich überhaupt das Gefühl hatte der Stumpen war sehr leicht gerollt (ob da wohl Filler fehlte?).

Stumpen angezündet wobei die Flammannahme tadellos war. Der Rauch war ziemlich cremig und "dicht" und wie von Ralf schon angemerkt leicht süsslich - diese Süsse scheint (zumindest beim Teststumpen) ein sich wiederholendes, sehr angenehmes Element zu sein.

Sonstige Geschmacksnoten waren Holz und Kaffee (?), Pfeffer hat bei meinem Exemplar über den gesamten (leider doch sehr linearen) Rauchverlauf "gefehlt". Die Asche war ungeachtet der leichten Rollung sehr fein und gar nicht krümelig. Abgebrannt ist die Zigarre sehr gleichmäßig bis auf die letzten 2 cm wo ein leichter Schiefbrand eingesetzt hat, den habe ich nicht mehr korriiert weil ich den Stumpen dann abgelegt habe.

Zusammenfassendes Fazit: ein etwas langweiliger Smoke mit einem unglaublichen Kaltgeruch - das ist ein "Smoke" der kalt (unangezündet frisch aus dem Tubo)  am Besten ist! Leider kann man den Kaltgeruch nicht konservieren.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
"Clapton is God" (Graffiti in Islington, London 1965)
[+] 10 Benutzer dankten prancinghorse für diesen Beitrag
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hoyo De Monterrey Petit Belicosos Funa-kij 4 221 11.08.2020, 16:28
Letzter Beitrag: prancinghorse
  Hoyo de Monterrey Hoyo de Rio Seco Funa-kij 8 1.360 29.06.2020, 23:13
Letzter Beitrag: ThomasOP1
  Hoyo de Monterrey Epicure Especial Cava 8 prancinghorse 3 388 28.02.2020, 10:29
Letzter Beitrag: prancinghorse
  Hoyo du Depute Egbert 2 349 27.02.2020, 16:10
Letzter Beitrag: Egbert
  Hoyo de Monterrey Double Corona Gran Reserva Cosecha 2013 Funa-kij 6 769 18.02.2020, 17:33
Letzter Beitrag: fam1108
  Hoyo Double Corona zippmaster 3 945 04.02.2020, 17:32
Letzter Beitrag: Broder
  Hoyo de Monterrey Escogidos LCDH Hans Dampf 14 1.998 20.12.2019, 19:50
Letzter Beitrag: Elloco
  Hoyo de Monterrey Épicure Especial Byter 2 1.081 16.12.2019, 07:03
Letzter Beitrag: ESBlofeld
  Hoyo Coronations AT Philosoph 0 350 03.08.2019, 20:47
Letzter Beitrag: Philosoph
  Hoyo de Monterrey Palmas Extra Dzo 4 866 22.04.2019, 20:59
Letzter Beitrag: Karlaugust




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste