Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Käferstückli
#1
Den Meisten von Euch wird das vielleicht komisch vorkommen, aber nachdem es in Österreich schon die Schokistückli (auch vom Schichl) gab,
wurden diese Stumpen, welche in D unter "Lukes" vertrieben wurden,

https://www.paul-bugge.com/zigarren/domi...lukes/1577

bei uns dann in Käferstückli umbenannt, nachdem es in manchen Cellophanhüllen komische kleine Krabbeltiere gab.

Die Zigarre ist optisch sehr schön mit Ringelschwänzchen, und für ein DomRep Zigarre eher auf der kräftigen Seite.
Geschmacklich auch sehr gut, eher auf der cremigen Seite würde ich sagen.

[Bild: https://zigarren-community.de/attachment...nail=13975]
[+] 5 Mitglieder gefällt hasenufer's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#2
(26.02.2020, 17:42)hasenufer schrieb: bei uns dann in Käferstückli umbenannt, nachdem es in manchen Cellophanhüllen komische kleine Krabbeltiere gab.

Ist heute Tastingday?  coolcig Die Käferstückli kommen im Vergleich zum Schokistückli nach meiner Erinnerung reichlich tabakig rüber. Du hattest doch gestern eins. War das immer noch so?
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste