Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lagerung in Einmachgläser
#1
Moiin Moiin ,

ich hab da mal ne dumme Frage. 
Meine Community Zigarren liegen in einem Einmachglas. Nun sagte Egbert ja dass die Zigarren recht frisch sind. Ich habe ohne Boveda im Glas eine Luftfeuchte von 71 %.
Kann ich dies so lassen oder was sollte ich mache? Mit dem Thema Lagerung auf etwas längere Zeit habe ich mich noch nicht befasst.

Gruß
Daniel
"Wenn ein splitternackter Mann eine Frau quer durch die Stadt jagt,Messer in der einen Hand, Penis in der anderen... glaub ich nicht, dass er sie in den Schlaf singen will...!" Zitat Dirty Harry
Zitieren
#2
Also bei dauerhaftes lagern sollte luftfeuchte bischen runter so im schnitt auf 68%
Zitieren
#3
Ich lagere selbst in Einmachgläsern und würde dir hier für die Langzeitlagerung sogar raten auf 65% runter zu gehen. Wie schon öfters erwähnt, würde ich kein 65% Boveda sondern nur ein Hygrometer mit einsperren.

Wenn du eine Zigarre rauchen willst, nimm sie aus dem Einmachglas und bringe sie über einige Tage/Wochen in deinem Tageshumi auf deine gewünschte Rauchfeuchtigkeit.
Zitieren
#4
(19.08.2019, 09:53)CigarNerd schrieb: Ich lagere selbst in Einmachgläsern und würde dir hier für die Langzeitlagerung sogar raten auf 65% runter zu gehen. Wie schon öfters erwähnt, würde ich kein 65% Boveda sondern nur ein Hygrometer mit einsperren.

Wenn du eine Zigarre rauchen willst, nimm sie aus dem Einmachglas und bringe sie über einige Tage/Wochen in deinem Tageshumi auf deine gewünschte Rauchfeuchtigkeit.
Alles klar, aber wie soll ich die Luftfeuchte auf 65 % bringen? Den Deckel vom Einmachglas offen stehen lassen?
"Wenn ein splitternackter Mann eine Frau quer durch die Stadt jagt,Messer in der einen Hand, Penis in der anderen... glaub ich nicht, dass er sie in den Schlaf singen will...!" Zitat Dirty Harry
Zitieren
#5
Genau, einfach eine Zeit lang offen lassen.
Dann schließen, und zumindest 1h warten bis du die Feuchtigkeit über das eingesperrte Hygro abliest.
[+] 1 Benutzer dankte CigarNerd für diesen Beitrag
Zitieren
#6
Super, danke dir.
"Wenn ein splitternackter Mann eine Frau quer durch die Stadt jagt,Messer in der einen Hand, Penis in der anderen... glaub ich nicht, dass er sie in den Schlaf singen will...!" Zitat Dirty Harry
Zitieren
#7
(19.08.2019, 09:53)CigarNerd schrieb: Ich lagere selbst in Einmachgläsern und würde dir hier für die Langzeitlagerung sogar raten auf 65% runter zu gehen. Wie schon öfters erwähnt, würde ich kein 65% Boveda sondern nur ein Hygrometer mit einsperren.

Wenn du eine Zigarre rauchen willst, nimm sie aus dem Einmachglas und bringe sie über einige Tage/Wochen in deinem Tageshumi auf deine gewünschte Rauchfeuchtigkeit.
65% sind vollkommen ok zum rauchen. Meine Kisten lagern alle bei 65% und ich rauche ständig davon. Ich lagere nur Einzelstumpen bei 69% und bin zu ungeduldig mehrere Tage oder gar Wochen zu warten bis die Stumpen aus Kisten bei 69% sind.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
That's All Folks  Keeks
[+] 2 Benutzer dankten Spiegelweiher für diesen Beitrag
Zitieren
#8
Wo liegt denn die Ideale Lagerungstemperatur?
Hier oben im Wohnzimmer schwankt die Temperatur doch schon etwas.
Immer wenn das Hygro 65 % erreicht hat schließe ich den Deckel und am nächsten Morgen stehts wieder bei 69 %.
"Wenn ein splitternackter Mann eine Frau quer durch die Stadt jagt,Messer in der einen Hand, Penis in der anderen... glaub ich nicht, dass er sie in den Schlaf singen will...!" Zitat Dirty Harry
Zitieren
#9
(21.08.2019, 08:51)PrivateJoker schrieb: Wo liegt denn die Ideale Lagerungstemperatur?
Hier oben im Wohnzimmer schwankt die Temperatur doch schon etwas.
Zur Temperatur gibt es noch weniger Wissen als zur Luftfeuchtigkeit.
Min Ron Nee redet von 12°C bei 55-60% rLF sagt aber im selben Atemzug "For long-term aging, I store them like wine. 12°C. Mind you, there is no scientific evidence for this." und "this is a one man’s opinion based on one man’s experience".
Ich selbst lagere im Einmachglas im Schlafzimmer wo die Sonne brutal gegen die Heizung (Innenjalousien) knallt. Dort habe ich übers Jahr gesehen 20 - 30°C. Kann dir gerne eine Zigarre daraus schicken und du kannst selbst beurteilen wie gut/schlecht die sind.



(21.08.2019, 08:51)PrivateJoker schrieb: Immer wenn das Hygro 65 % erreicht hat schließe ich den Deckel und am nächsten Morgen stehts wieder bei 69 %.
Du wirst gerade Zeuge wie wenig Befeuchtung man in relativ dichten Behältnissen benötigt, bzw. wie gering die Auswirkung von paar Mal öffnen ist.
Zitieren
#10
(21.08.2019, 09:01)CigarNerd schrieb:
(21.08.2019, 08:51)PrivateJoker schrieb: Wo liegt denn die Ideale Lagerungstemperatur?
Hier oben im Wohnzimmer schwankt die Temperatur doch schon etwas.
Zur Temperatur gibt es noch weniger Wissen als zur Luftfeuchtigkeit.
Min Ron Nee redet von 12°C bei 55-60% rLF sagt aber im selben Atemzug "For long-term aging, I store them like wine. 12°C. Mind you, there is no scientific evidence for this." und "this is a one man’s opinion based on one man’s experience".
Ich selbst lagere im Einmachglas im Schlafzimmer wo die Sonne brutal gegen die Heizung (Innenjalousien) knallt. Dort habe ich übers Jahr gesehen 20 - 30°C. Kann dir gerne eine Zigarre daraus schicken und du kannst selbst beurteilen wie gut/schlecht die sind.
Glaube ich dir auch so, dafür musst du mir keine Probe schicken.
......
(21.08.2019, 09:01)CigarNerd schrieb:
(21.08.2019, 08:51)PrivateJoker schrieb: Immer wenn das Hygro 65 % erreicht hat schließe ich den Deckel und am nächsten Morgen stehts wieder bei 69 %.
Du wirst gerade Zeuge wie wenig Befeuchtung man in relativ dichten Behältnissen benötigt, bzw. wie gering die Auswirkung von paar Mal öffnen ist.
Ich bin wirklich überrascht. Na dann werde ich weiter lüften und mal schauen wann ich am Ziel bin.
"Wenn ein splitternackter Mann eine Frau quer durch die Stadt jagt,Messer in der einen Hand, Penis in der anderen... glaub ich nicht, dass er sie in den Schlaf singen will...!" Zitat Dirty Harry
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mittelfristige lagerung Sohorita 30 2.244 08.02.2020, 15:45
Letzter Beitrag: Sohorita
  Lagerung in Zargesboxen marceldavid 39 5.677 17.05.2019, 19:32
Letzter Beitrag: marceldavid




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste