Hallo Gast, wenn Sie dies lesen, bedeutet das, dass Sie nicht registriert sind. Klicken Sie hier , um sich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren. Sie können alle Funktionen unseres Forums nutzen.
Hallo Gast, wenn Sie dies lesen, bedeutet das, dass Sie nicht registriert sind. Klicken Sie hier , um sich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren. Sie können alle Funktionen unseres Forums nutzen.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[-]
Tags
lagerung zargesboxen

Lagerung in Zargesboxen
#1
Moiin

ich stehe mittlerweile vor dem allseits bekannten Problem "Mein Schrank ist voll"
Nun muss eine weitere Lagerungsmöglichkeit her.
Ich habe hier noch eine relativ neuwertige 157 L Zarges Box rumstehen
Den Schrank würde ich dann für angebrochene Kisten nutzen und die Zargesbox zum Langzeitaging.
Ich habe die Box einmal komplett mit Aceton ausgewischt - 2 Tage auslüften lassen - komplett mit Glasreiniger ausgewischt - und wieder 2 Tage auslüften lassen. 
Beim Öffnen der Kiste strömt trotzdem ein leicht metallischer Geruch entgegen. Vergleichbar mit dem Geruch der guten alten Bundeswehr Feldflasche.  kotzi
Hat jemand Erfahrung im Umgang mit Zargesboxen? Die meisten von euch, lagern ja in L+L, EmsaSamla & Co.

Mein Plan sieht wie folgt aus:

1. Kiste in Frischhaltefolie einwickeln und einige Tage im Froster packen.
2. Danach eingewickelt in Frischhaltefolie ca. 1 Tag bei Zimmertemperatur auftauen lassen.
3. Die in Frischhaltefolie eingewickelte Kiste in die Zargesbox packen.

Das ganze ohne jegliche Befeuchtung! Hab diese Vorgehensweise in einer FB Gruppe gesehen. Das machen einige dort bekannte User wohl schon seit Jahren so.
Da die Kisten eingewickelt sind und die Box kaum geöffnet wird, sollten die Stumpen die RLF halten können und den (eventuellen) Geruch, der Zargeskiste nicht annehmen.

Wie seht ihr das ganze?  Jaaja
„Ich trinke viel, ich schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
Zitieren
#2
1. Kiste in Frischhaltefolie einwickeln und einige Tage im Froster packen.
2. Danach eingewickelt in Frischhaltefolie ca. 1 Tag bei Zimmertemperatur auftauen lassen.
3. Die in Frischhaltefolie eingewickelte Kiste in die Zargesbox packen.

Warum nicht? Was soll da noch passieren?
[+] 1 Benutzer sagt Thank You to rudi8306 für diesen Beitrag
Zitieren
#3
Ich mache das auch so ohne Befeuchter in Samla Boxen von IKEA.

Nachtrag: hätte besser lesen sollen Twink
Ich wickle die Kisten aus bevor ich sie auf ewig in the Box lege.
[+] 1 Benutzer sagt Thank You to CigarNerd für diesen Beitrag
Zitieren
#4
Zum einen hab ich etwas Bammel das die Stumpen Fremdgerüche (zB. der Zargesbox) annehmen könnten.
Zum anderen hab ich noch nie davon gehört das man die Kisten eingewickelt in Frischhaltefolie und komplett ohne Befeuchtung für einige Jahre weglegen kann. Die meisten packen ja zumindest ein Boveda mit dazu. Man hat ja keine Kontrolle über die RLF, da die Kisten eingewickelt sind.
„Ich trinke viel, ich schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
Zitieren
#5
Bei Kisten in Frischhaltefolie welche du in die Zarges packst würd ich mir keine Sorgen machen.
Ich vakuumiere Kisten welche in die beschichteten Vakuumbeutel passen.
Ist vielleicht etwas übertrieben aber gibt ein gutes Gefühl Augen
[+] 1 Benutzer sagt Thank You to rudi8306 für diesen Beitrag
Zitieren
#6
Falls du Bedenken hast, die Kisten könnten innerhalb der Folie eine zu hohe rLF haben, dann würde ich dir fast empfehlen beim IKEA eine Samla-Box zu kaufen.
Die Investition hält sich in Grenzen, und meine Samla Box riecht nach rein gar nichts. Zumindest könntest du mal in eine Box beim IKEA reinschnüffeln um selbst zu entscheiden ob sie für dich weniger riecht als deine Zarges-Box. Klar du hast schon eine Zarges-Box, aber wie gesagt ist die Samla-Box echt billig.

Die meisten packen ein Boveda mit rein, weil sie wollen. Notwendig ist es aber nicht.
Wie ich hier (siehe Link) schon mal durch Messungen gezeigt habe, gibt es keinerlei feuchtigkeitsstabilisierenden Effekt bez. Temperaturschwankungen durch Bovedas.
Das erledigen alleine schon die Zigarren in der Box (siehe Link). 

Der Charme der Samla Box (falls sie für dich geruchsmäßig ok ist):
Du packst kein Boveda rein, sondern ein Hygrometer und weißt somit wie feucht es in den Kisten ist.
Durch Diffusion gleichen sich alle Kisten an und das was das Hygrometer anzeigt, gilt auch für alle Kisten so sie denn ohne Folie in der Samla Box gelagert werden.

Ich würde dann aber auch noch zusätzlich eine Fensterdichtung zwischen Deckel und Box kleben.


PS.: marceldavid deine Inbox ist voll
[+] 2 Benutzern sagen Thank You to CigarNerd für diesen Beitrag
Zitieren
#7
(08.03.2019, 21:26)marceldavid schrieb: Zum einen hab ich etwas Bammel das die Stumpen Fremdgerüche (zB. der Zargesbox) annehmen könnten.
Zum anderen hab ich noch nie davon gehört das man die Kisten eingewickelt in Frischhaltefolie und komplett ohne Befeuchtung für einige Jahre weglegen kann. Die meisten packen ja zumindest ein Boveda mit dazu. Man hat ja keine Kontrolle über die RLF, da die Kisten eingewickelt sind.


Ich lagere meine Kiste auch in großen großen Plastikboxen (ca. 100l) und hatte viele Jahre keine Bovedas oder andere Befeuchter in den Boxen. Die RLF wurde trotzdem konstant gehalten. Alle Boxen sind gut befüllt. Mittlerweile hab ich in alle Boxen Bovedas gelegt. Beruhigt ein bisserl, ist aber nicht wirklich notwendig.


(08.03.2019, 22:33)CigarNerd schrieb: Ich würde dann aber auch noch zusätzlich eine Fensterdichtung zwischen Deckel und Box kleben.

Dichtungen hab ich auch auf die Ränder der Box geklebt.
That's All Folks  Keeks
[+] 2 Benutzern sagen Thank You to Spiegelweiher für diesen Beitrag
Zitieren
#8
Guten morgen zusammen,

was mir da bei allen Aufzählungen fehlt ist das richtige Konditionieren der Kiste bevor ich sie weg packe.
[+] 3 Benutzern sagen Thank You to Tannat für diesen Beitrag
Zitieren
#9
ich glaube das wurde als selbstverständlich unterstellt Marc Twink
Alles unter 500gr ist Carpaccio!
[+] 1 Benutzer sagt Thank You to prancinghorse für diesen Beitrag
Zitieren
#10
Trotzdem gut es nochmal dezidiert zu erwähnen  Danke2
[+] 1 Benutzer sagt Thank You to CigarNerd für diesen Beitrag
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste