Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Montecristo Especiales No2
#1
Als Liebhaber der, leider immer weniger werdenden, schlanken Formate, möchte ich hier eine dieser Spezies vorstellen:

Especiales No2:

38er Ringmaß - 15,2 cm - Format: Laguito 2

Wie die meisten Vitolas aus Kuba, schadet auch hier Reife natürlich nicht. Allerdings sind sie, in meinem Fall bis jetzt zumindest, auch relativ jung schon gut rauchbar.

Diese Kiste ist absolut perfekt verarbeitet, bisher 2 St. davon geraucht.

Zu Beginn, formatbedingt, wenig Rauch, würzig, Erde - ab dem 2. Drittel kommen vermehrt Röstaromen hinzu, sie wird auch kräftiger, voluminöser - im Schlussdrittel dann mehr Süße, noch kräftiger, Röstaromen bleiben im Vordergrund.

Diese Kiste ist aus 2017, also noch jung, bin aber überzeugt, dass sie - obwohl jetzt schon sehr gut - noch zulegen wird. Ich erwarte sie dann etwas cremiger und dass die kleine vorhandene Restschärfe vollkommen verschwinden wird.

Bin schon gespannt, werde aber von dieser Zigarre wohl immer Exemplare in meinem Humidor haben.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Servus!
[+] 6 Mitglieder gefällt hadi's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#2
Super Zigarre, wie auch die große Schwester Especiales 1
That's All Folks  Keeks
[+] 1 Mitglied Gefällt Spiegelweiher's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#3
Habe 2 Stück mit BD Nov 19, auf jeden Fall noch warten oder schon mal probieren?
Whose dreams are you living?
[+] 1 Mitglied Gefällt Pyrate's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#4
(02.07.2020, 08:04)Pyrate schrieb: Habe 2 Stück mit BD Nov 19, auf jeden Fall noch warten oder schon mal probieren?
... probieren ...
......
(01.02.2019, 15:58)hadi schrieb: Diese Kiste ist aus 2017, also noch jung, bin aber überzeugt, dass sie - obwohl jetzt schon sehr gut - noch zulegen wird. Ich erwarte sie dann etwas cremiger und dass die kleine vorhandene Restschärfe vollkommen verschwinden wird.

Bin schon gespannt, werde aber von dieser Zigarre wohl immer Exemplare in meinem Humidor haben.
Eine der wenigen Zigarren die in jedem Alter das gewisse Etwas haben. Ob frisch oder gelagert (bei mir höchstens 3 Jahre ...), ich rauche die jederzeit Proxy_007
Tabak ist Tabak, ist Tabak
Don Alejandro Robaina
[+] 3 Mitglieder gefällt chevere's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#5
Das sehe ich auch so, dass man sie auch schon frisch sehr gut rauchen kann.
Ich hatte kürzliche eine aus einer Kiste von FEB20 und die war klasse mit fanzinierenden Zartbitterschokoladenaromen. Hui, langes Wort. Toll, was die deutsche Sprache so drauf hat Heheecig
Happy Smoke!
[+] 4 Mitglieder gefällt Egbert's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#6
Also ich kam kürzlich in den Genuss ein Exemplar von 1997 zu rauchen...
Alter Verwalter war das eine Überraschung hatte eigentlich nicht all zuviel erwartet außer morbiden Tabakgeschmack.
Aber das Gegenteil war der Fall es herrschte ganz viel Süße, auch etwas wie Minze und sie war sehr angenehm zu rauchen.
Klar sowas ist kein Blockbuster mehr aber hey 23 Jahre ist auch nicht nix.


   
[+] 10 Mitglieder gefällt Tannat's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#7
(03.07.2020, 06:04)Tannat schrieb: Also ich kam kürzlich in den Genuss ein Exemplar von 1997 zu rauchen...
Alter Verwalter war das eine Überraschung hatte eigentlich nicht all zuviel erwartet außer morbiden Tabakgeschmack.
Aber das Gegenteil war der Fall es herrschte ganz viel Süße, auch etwas wie Minze und sie war sehr angenehm zu rauchen.
Klar sowas ist kein Blockbuster mehr aber hey 23 Jahre ist auch nicht nix.
Wer das spezielle Aroma der Nascherei After Eight kennt, wovon du da sprichst. Schön, dass dein Exemplar diesen Geschmack konservieren konnte.
Tabak ist Tabak, ist Tabak
Don Alejandro Robaina
[+] 1 Mitglied Gefällt chevere's Beitrag
Gefällt mir Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Montecristo No. 3 marceldavid 1 2.554 02.08.2020, 18:38
Letzter Beitrag: Waffenprofi
  Montecristo Linea 1935 "Dumas" prancinghorse 21 2.041 29.07.2020, 17:47
Letzter Beitrag: arc
  Montecristo No. 1 Hans Dampf 9 1.751 11.07.2020, 13:53
Letzter Beitrag: chevere
  Montecristo Open Junior Unregistriert 6 1.786 11.04.2020, 15:16
Letzter Beitrag: Broder
  Montecristo No. 4 Hans Dampf 11 2.035 20.03.2020, 10:56
Letzter Beitrag: hasenufer
  Montecristo Supremos Edicion Limitada 2019 Funa-kij 9 1.563 18.03.2020, 15:48
Letzter Beitrag: Funa-kij
  Montecristo Double Edmundo Hans Dampf 3 1.133 28.02.2020, 09:49
Letzter Beitrag: prancinghorse
  Montecristo Open Regatta Robusto007 7 1.193 08.02.2020, 14:01
Letzter Beitrag: MacRauch
  Montecristo Petit Tubos Dzo 2 388 01.02.2020, 17:48
Letzter Beitrag: Dzo
  Montecristo Linea 1935 "Leyenda" OldscHool77 8 877 07.01.2020, 11:34
Letzter Beitrag: chevere




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste