Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Muschelsuppe mit Safran und Schnittlauch
#1
   

Zutaten für 4 Personen

1 ½ kg Miesmuscheln
1 kleine Fenchelknolle
1 gelbe Paprikaschote
1 EL Pflanzenöl
1 g Safran
200 ml trockener Weißwein
200 g Gemüsebrühe
200 ml Fischfond
Salz
2 EL Tomatenmark
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
weißer Pfeffer aus der Mühle
Schnittlauchhalme zum Garnieren

Zubereitung:

Die Muscheln mit kaltem Wasser gut waschen, entbarten und abtropfen lassen. Die geöffneten Muscheln wegwerfen. Den Fenchel waschen, putzen, halbieren, den Strunk herausschneiden und den Fenchel klein schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen, die Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.

In einem Topf das Öl erhitzen, den Fenchel mit der Paprika anschwitzen, mit Safran würzen, die Muscheln zugeben und mit dem Wein, der Gemüsebrühe und dem Fischfond ablöschen. Salzen und ca. 6 Minuten köcheln lassen. Die geschlossene Muscheln wegwerfen und die geöffneten mit einem Schaumlöffel herausnehmen und beiseite stellen.

Die Suppe pürieren, durch ein Sieb gießen, damit sie wirklich ganz fein wird, dann die Sahne zugeben und die Suppe abschmecken. Die Muscheln wieder einlegen, erwärmen und die Suppe in Schälchen füllen. Mit Schnittlauchspitzen garniert servieren.
VG Mäx

smoke1

"Der Luxus an einer Zigarre ist nicht der Preis, sondern die Zeit die man mit ihr verbringt"   
[+] 9 Mitglieder gefällt CubanCigars's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#2
Schön. Aber begleitet mit welcher Zigarre???
[+] 1 Mitglied Gefällt GioRiv's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#3
(10.01.2021, 18:11)GioRiv schrieb: Schön. Aber begleitet mit welcher Zigarre???

Ich empfehle eine H.Upmann Magnum 46  Jaaja
"Nimm ein paar Züge, dann kannst du gut kacken." (Clint Eastwood)
[+] 2 Mitglieder gefällt Funa-kij's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#4
(10.01.2021, 18:40)Funa-kij schrieb:
(10.01.2021, 18:11)GioRiv schrieb: Schön. Aber begleitet mit welcher Zigarre???

Ich empfehle eine H.Upmann Magnum 46  Jaaja

... oder die spezielle mit der Güldenen aus 99 ...
......
(10.01.2021, 17:54)CubanCigars schrieb: Zutaten für 4 Personen

1 ½ kg Miesmuscheln
1 kleine Fenchelknolle
1 gelbe Paprikaschote
1 EL Pflanzenöl
1 g Safran
200 ml trockener Weißwein
200 g Gemüsebrühe
200 ml Fischfond
Salz
2 EL Tomatenmark
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
weißer Pfeffer aus der Mühle
Schnittlauchhalme zum Garnieren

Zubereitung:

Die Muscheln mit kaltem Wasser gut waschen, entbarten und abtropfen lassen. Die geöffneten Muscheln wegwerfen. Den Fenchel waschen, putzen, halbieren, den Strunk herausschneiden und den Fenchel klein schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen, die Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.

In einem Topf das Öl erhitzen, den Fenchel mit der Paprika anschwitzen, mit Safran würzen, die Muscheln zugeben und mit dem Wein, der Gemüsebrühe und dem Fischfond ablöschen. Salzen und ca. 6 Minuten köcheln lassen. Die geschlossene Muscheln wegwerfen und die geöffneten mit einem Schaumlöffel herausnehmen und beiseite stellen.

Die Suppe pürieren, durch ein Sieb gießen, damit sie wirklich ganz fein wird, dann die Sahne zugeben und die Suppe abschmecken. Die Muscheln wieder einlegen, erwärmen und die Suppe in Schälchen füllen. Mit Schnittlauchspitzen garniert servieren.

...  Yelclap ...
Tabak ist Tabak, ist Tabak
Don Alejandro Robaina
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste