Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 1.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nicarao Furia - Alecto
#1
   

Nicarao Furia - Alecto

Als ich vor einigen Monaten - im Frühjahr 2018 muss es gewesen sein - in Düsseldorf war, konnte ich der Versuchung nicht widerstehen und habe bei dem Furia-Sampler zugeschlagen. Der Preisvorteil war einfach zu verlockend und irgendwie wollte ich die Kreationen alle einmal probieren. und nun einige Monate vorgespult. Wir schreiben Januar 2019 und ich finde in den letzten Tagen meines Urlaubs die zeit, mich einmal an der ersten Zigarre zu probieren.

Für die Furia ist niemand anderes als Didier Houvenaghel verantwortlich, in Zusammenarbeit mit A.J. Fernandez. Wenn das keine großen Namen sind. Meine Erwartungen sind also geschürt worden. Doch es heißt immer, man solle klein anfangen, weswegen ich mir das kleinste Format aus dem Sampler als erstes zur Brust nahm. 

Was man gleich merkt: Hier waren Leute am Werk, die Ahnung von Zigarren haben. Optik und Haptik sind erstklassig und die Idee, die Bauchbinde mit einem schlichten Wollfaden zu ersetzen ist schön. In der ersten Flammabnahme macht die kleine Zigarre ein paar Probleme, sobald man dies jedoch in den Griff bekommen hat ist der Abbrand erstklassig, fast nadelscharf. Es ist lange her, dass ich dies bei einer Zigarre so erlebt habe.

Was die Aromen angeht, so erscheint mir diese Zigarre ein wenig indifferent - abgesehen von Pfeffer konnte ich fast alles erkennen - und irgendwie hat sich alles gegenseitig aufgehoben. Dominant war, abgesehn von einer gewissen Seidigkeit und Cremigkeit eigentlich nichts. Das macht diese Zigarre nicht schlecht, sondern eher einzigartig. Ich habe dieses Spiel sehr genossen - es dürfte aber nicht für jeden etwas sein.
Ain't got no time for bad cigars

follow me on facebook
follow me on instagram
Gefällt mir Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  NICARAO Don Rafa glenevil 0 113 11.09.2020, 16:57
Letzter Beitrag: glenevil
  Nicarao Especiales Petit Salomon Ingo Graupner 1 278 03.05.2020, 17:26
Letzter Beitrag: Broder
  Nicarao Furia - Tisiphone F.A.M. 0 733 24.02.2019, 21:51
Letzter Beitrag: F.A.M.
  Nicarao La Ley - Reserva 2015 Laguito - Gran Toro F.A.M. 0 769 12.02.2019, 22:48
Letzter Beitrag: F.A.M.
  Nicarao Furia - Megaera F.A.M. 3 1.287 09.02.2019, 16:35
Letzter Beitrag: CubanCigars
  Nicarao Classico Anno VI - Robusto F.A.M. 2 1.165 02.02.2019, 12:40
Letzter Beitrag: F.A.M.




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste