Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Partagas Maduro No.1
#1
    Ich meine diese Zigarre wurde 2015 vorgestellt. Etwas größer als eine Robusto im Format Discretos. Bis Dezember 2018 in D für 16,- angeboten, wurde der Preis in D dann auf 12,60 € reduziert, was schon  aussergewöhnlich ist. Die Maduro No.2 und No.3 werden gleichzeitig eingeführt. Aus unbestätigter Quelle wurde gesagt, dass sich der Blend mit der Preisreduzierung und Einführung der No.2 und No.3 geändert haben soll. Wenn jemend mehr dazu sagen kann, möge er das gerne machen.
[+] 3 Benutzer dankten Aschenbecher für diesen Beitrag
Zitieren
#2
(02.02.2019, 22:24)Aschenbecher schrieb: Ich meine diese Zigarre wurde 2015 vorgestellt. Etwas größer als eine Robusto im Format Discretos. Bis Dezember 2018 in D für 16,- angeboten, wurde der Preis in D dann auf 12,60 € reduziert, was schon  aussergewöhnlich ist. Die Maduro No.2 und No.3 werden gleichzeitig eingeführt. Aus unbestätigter Quelle wurde gesagt, dass sich der Blend mit der Preisreduzierung und Einführung der No.2 und No.3 geändert haben soll. Wenn jemend mehr dazu sagen kann, möge er das gerne machen.
Hab ich eben gefunden. Scheint du hast richtig gehört.

https://www.tabak-kontor.de/zigarrenacig...o1new.html
Tabak ist Tabak, ist Tabak
Don Alejandro Robaina
[+] 2 Benutzer dankten chevere für diesen Beitrag
Zitieren
#3
(29.04.2019, 09:42)chevere schrieb: Hab ich eben gefunden. Scheint du hast richtig gehört.

https://www.tabak-kontor.de/zigarrenacig...o1new.html
Bisher im Netz: Ja, klasse, eine Kubanerin wird im Preis deutlich reduziert, von 16,00 € auf 12,60 € das gab es noch nie...und die, welche noch
16,00 € gezahlt hatten sind die Dummen? Das der Blend sich dem Anschein nach deutlich verändert hat, wird überall (was ich gesehen) verschwiegen.

Das ist interessant Roli, herzlichen dank für Deinen Hinweis! Ich sehe das zum ersten mal schriftlich bestätigt. Für den Fall, das der Link mal nicht mehr funzen sollte, zitiere ich aus der Darstellung vom Tabak-Kontor:

"Ende 2018, zeitgleich mit der Präsentation der beiden neuen Formate No. 2 und No. 3, wurde der deutsche Preis der No. 1 von 16,00 € auf 12,60 € gesenkt. Gerüchten zufolge soll dies mit einer Mischungsänderung einhergehen. Wir haben beide verkostet und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:
Unsere Verkostungsnotiz - Vergleich alt/neu:
Die neue Tabakmischung der MADURO No.1 mutet gefälliger an. Man hat ihr ein Teil ihrer Öligkeit und Kraft geraubt, und an der Liebenswürdigkeit geschraubt. Das kommt dem geübten Maduro-Raucher entgegen, der es eher weniger heftig bevorzugt. Man kann vermuten, daß der neuen Maduro die Hälfte des Ligeros der ursprünglichen Mischung entzogen wurde. Dadurch erscheint die Zigarre weniger deftig und kompliziert und wird schneller reifen. Sie ist sanfter und deutlich herbaler. Den Liebhaber stärkerer Zigarren wird der deutliche Preisunterschied zur Erstausgabe nicht beeindrucken - er wird das smarte Original bevorzugen, solange es noch verfügbar sein wird."
[+] 4 Benutzer dankten Aschenbecher für diesen Beitrag
Zitieren
#4
Da dürften die Leipziger Recht haben. Der teurere Blend taucht noch gelegentlich im Handel auf. Für mich ist er der bessere: schwer, erdig, süß, stark. Der neue Blend schmeckt auch sehr gut - ist aber doch merklich 'kastriert', auf allgemeine Wohlgefälligkeit getrimmt & nicht soo weit von dem der Serie E No. 2 weg.
"Don't regret the rules I broke -
When I die, bury me in smoke"
[+] 1 Benutzer dankte OldscHool77 für diesen Beitrag
Zitieren
#5
(13.08.2019, 17:14)OldscHool77 schrieb: Da dürften die Leipziger Recht haben. Der teurere Blend taucht noch gelegentlich im Handel auf. Für mich ist er der bessere: schwer, erdig, süß, stark. Der neue Blend schmeckt auch sehr gut - ist aber doch merklich 'kastriert', auf allgemeine Wohlgefälligkeit getrimmt & nicht soo weit von dem der Serie E No. 2 weg.
Dafür ist die Maduro No3 wieder echt Partagas Proxy_007
Tabak ist Tabak, ist Tabak
Don Alejandro Robaina
[+] 1 Benutzer dankte chevere für diesen Beitrag
Zitieren
#6
Ab 16.9.2019 gilt in Österreich ein neuer Preis: 14,30€ (klick)
"Nimm ein paar Züge, dann kannst du gut kacken." (Clint Eastwood)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Partagas 8-9-8 varnished Unregistriert 8 1.400 23.09.2020, 10:50
Letzter Beitrag: chevere
  Partagas Lusitania Byter 6 1.144 23.09.2020, 00:28
Letzter Beitrag: Capone1423
  Partagas Capitols Funa-kij 7 408 16.09.2020, 11:35
Letzter Beitrag: OldscHool77
  Partagas Salomones LCDH Hans Dampf 5 1.085 21.08.2020, 13:33
Letzter Beitrag: chevere
  Partagas E No.2 Aschenbecher 23 2.387 01.08.2020, 18:37
Letzter Beitrag: Waffenprofi
  Partagas Presidentes Tannat 46 4.554 31.07.2020, 10:23
Letzter Beitrag: saron
  Partagas Mille Fleurs michaels_cigar_collection 8 1.211 25.07.2020, 15:19
Letzter Beitrag: OldscHool77
  Partagas Shorts Hans Dampf 11 1.409 25.06.2020, 16:05
Letzter Beitrag: Pedro
  Partagas Culebras äskulap 14 1.332 05.05.2020, 00:05
Letzter Beitrag: TAMHAN
  Partagas Aristocrats Tannat 8 947 23.04.2020, 19:58
Letzter Beitrag: gelsentrooper




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste