Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.

Hallo Gast, wenn Sie dies lesen, bedeutet dies, dass Sie nicht registriert sind. Klicken Sie hier , um sich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren. Sie werden alle Funktionen unseres Forums genießen.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.

Hallo Gast, wenn Sie dies lesen, bedeutet dies, dass Sie nicht registriert sind. Klicken Sie hier , um sich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren. Sie werden alle Funktionen unseres Forums genießen.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Passive Befeuchtung funktioniert garantiert?
#1
Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.alt="Moiin" title="Moiin" class="smilie smilie_28" />
Was tut man wenn man sozusagen an der Quelle sitzt und gerne experimentiert?
Ende August habe ich dazu ein Reagenzglas genommen und zusammen mit einer RyJ MF aus meinem eigentlichen Humidor (Zielfeuchte 67,5%) und einem 72er Boveda eingesperrt. Das natürlich nicht genug, deswegen durfte noch ein nackter Sensor Platz nehmen. Das Röhrchen habe ich extra möglichst klein gewählt um wenig Luft zu haben.

Damit das ganze möglichst Stabil läuft lag das ganze wieder in einem Humidor (Zielfeuchte 69% also unterhalb des Boveda nur als Info nebenbei)

Genug blabla. Hier die Bilder:
Anhänge in dieser Nachricht sind für Gäste gesperrt. Bitte anmelden oder registrieren, um das Zitat zu sehen.
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
[+] 3 Benutzer dankten nitrofridi für diesen Beitrag
Zitieren
#2
Das dieser Aufbau zu Schimmel führt ist aber keine Überraschung, das würde in einem Lock & Lock auch passieren.
Interessanter wäre ein 69% und ein 65% Boveda zu benutzen.


Gruß Ralf
[+] 2 Benutzer dankten Ralf79 für diesen Beitrag
Zitieren
#3
Zumindest weil ab und an die Frage kommt ob 72,69,65er Boveda. Ohne Luftzirkulation ist denke ich ein 72er schon mal gar keine gute Wahl.
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Zitieren
#4
Man nimmt aber auch nicht ein Boveda je Zigarre,
der Test ist für die Füße Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.alt="Pfeif" title="Pfeif" class="smilie smilie_52" />
Zitieren
#5
Soso Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.alt="Twink" title="Twink" class="smilie smilie_44" />

[attachment=10446]
Anhänge in dieser Nachricht sind für Gäste gesperrt. Bitte anmelden oder registrieren, um das Zitat zu sehen.
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Zitieren
#6
(13.11.2019, 14:21)hasenufer schrieb: Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.Man nimmt aber auch nicht ein Boveda je Zigarre,
der Test ist für die Füße Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.alt="Pfeif" title="Pfeif" class="smilie smilie_52" />
Noch ein kleiner Nachtrag. Laut Hersteller bzw. einer anderen Tabelle ist bei bis zu 25 Zigarren sogar die Angabe von einem 60gr. oder 320gr. Beutel. Das es nicht sinnvoll ist steht hier doch gar nicht zur Diskussion. Der Test war eher auf das "funktioniert garantiert" bezogen. Es gibt nicht DIE perfekte Lösung zur Befeuchtung, es hängt immer davon ab... (natürlich alles meine freie Meinung)
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste