Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Passive Befeuchtung funktioniert garantiert?
#11
Also ich habe die erfahrung gemacht das ein prallgefülltes boveda mehr feuchtigkeit abgibt als aufnimmt, auch deutlich über den angegebenen werten.
Zitieren
#12
Wie die Zeit vergeht.
Die Tage ist mir der Tubo wieder eingefallen und ich habe ihn näher inspiziert.
Überraschenderweise hat sich eigentlich gar nichts weiter getan.
Wie am Portal zu sehen war das Röhrchen die ganze Zeit über geschlossen und sollte soweit dicht sein.
Der Ausschlage kommt mangels Strom und ist den Stadtwerken geschuldet...
Ich hätte eigentlich erwartet das es weiter wächst und gedeiht. Aber selbst mit dem 72er tut sich nichts weiter.
Es ist natürlich nur ein einzelner Test unter bestimmten Bedingungen.

Was meint Ihr? (Fotos zum vergrößern anklicken)
   
   
   
   
Geht nicht, gibt es nicht. Unmögliches wird meist sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger
[+] 1 Benutzer dankte nitrofridi für diesen Beitrag
Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste