Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.

Hallo Gast, wenn Sie dies lesen, bedeutet dies, dass Sie nicht registriert sind. Klicken Sie hier , um sich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren. Sie werden alle Funktionen unseres Forums genießen.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.

Hallo Gast, wenn Sie dies lesen, bedeutet dies, dass Sie nicht registriert sind. Klicken Sie hier , um sich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren. Sie werden alle Funktionen unseres Forums genießen.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pfeifenset
#1
Cigarq 
Hallo Leute!

Ich habe eine alte Pfeife aus einem Einsteigerset - innen mit meerschaum ausgekleidet.
Nun, meine letzen Versuche vor ein paar Jahren waren sehr ernüchternd - das Ding ging alle 3-4 Züge aus, wenn ich nicht dauernd paffte. Wenn ich dauernd paffte gabs Zungenband und richtig über viel Kondensat.

Jaja...es wir wohl nicht an der Pfeife liegen (wenn jetzt jemand hier widersprechen würde - und seis nur zum Trost...  Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.alt="Danke2" title="Danke2" class="smilie smilie_92" />)

Aber weiter im Text: die restlichen Teile des Sets sind über die Zeit eh verloren gegangen - also würde es vielleicht Sinn machen ein neues Set samt neuer 2. Pfeife zu kaufen.
Hier hätte ich gerne Beratung.
Ich hätte gerne eine gemütliche, gut zu rauchende Bent in einem Set (und ja, ich will eine schöne Bent - eine Gerade soll zwar einfacher sein, aber warum soll cih was rauchen, was mir nicht gefällt?)
Filter ist für mich ein muss.
Und 2 Grundverschiedene Tabake: ein süßer, schön aromatisierter und ein eher herber Tabak-Tabak Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.alt="Augen" title="Augen" class="smilie smilie_36" />

Und als Bonusfrage: jemand aus Österreich/Perg/Linz lust auf ein gemeinsames Rauchen? Bräuchte jemanden der mir die Hände festhält, bevor ich die zum 100. mal ausgegangene Pfeife an der Wand zerschellen lasse.
Beste Grüße, 
Florian

Österreich/Perg, M, 34J, Versicherungsmakler,
Zigarren-Anfänger.
Jäger. Fischer. Segelflieger. Schmied. Taucher. Vater. Ehemann. Querflötenspielerquäler.
Zitieren
#2
Hmm...also von diesen sogenannten Anfängersets halte ich nichts.....unterm Strich brauchst du ne Pfeife, nen Tschechen (1-2 Euro), Filter, Pfeifenreiniger und ein Feuerzeug....bekommste einzeln in jedem Tabakwarengeschäft.

Zur Pfeife.....Kauf was dir gefällt....

Das die Pfeife öfters ausgeht, kann mehrere Ursachen haben.....Tabak frisch geöffnet ist in der Regel viel zu feucht....was dazu führt, dass die Pfeife sottert und schlecht brennt. Ich lasse die Dose meist 12-48 Stunden auf.
Zitieren
#3
Anfänger Set - kann man machen - von Vauen die sind ganz brauchbar und die gibt es stellenweise bei Amazon für nen guten Preis.
Sonst einfach mal öfters die Angebote abwarten - bei cigarworld.de zb sind wöchentlich Pfeifen im Angebot - zusätzlich gibt es noch den Schnäppchenmarkt - da findet jeder was passendes.
Oder einfach mal in einen Laden in deiner Nähe gehen - da bekommt man "meistens" die beste Beratung (hab jedoch auch schon gegenteiliges gehört von Verkäufern ohne expertise) 

Und was das ausgehen betrifft - Pfeifen gehen aus - macht aber nix - wie bei allen Hobbys ist das alles eine Frage der Zeit und Erfahrung - wenn du Bogenschießen lernst triffst du auch nicht sofort ins schwarze  Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.alt="smoke1" title="smoke1" class="smilie smilie_25" />
Zitieren
#4
Danke,

Habe mir heute ein günstiges Vauen Set geholt mit einem richtigen Kitmonster—aber es hat geschmeckt.
Wobei ich wohl doch eher bei Zigarren bleiben werde — weniger Chichi und mehr Zeit für das richtige rauchvergnügen. Irgendwie ist der Pfeifenrauch einfach nicht dicht genug, oder sollte es am Tabak liegen?

In Ruhe weitertesten ich werde.
Beste Grüße, 
Florian

Österreich/Perg, M, 34J, Versicherungsmakler,
Zigarren-Anfänger.
Jäger. Fischer. Segelflieger. Schmied. Taucher. Vater. Ehemann. Querflötenspielerquäler.
Zitieren
#5
(09.08.2019, 21:52)proton schrieb: Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.Danke,

Habe mir heute ein günstiges Vauen Set geholt mit einem richtigen Kitmonster—aber es hat geschmeckt.
Wobei ich wohl doch eher bei Zigarren bleiben werde — weniger Chichi und mehr Zeit für das richtige rauchvergnügen. Irgendwie ist der Pfeifenrauch einfach nicht dicht genug, oder sollte es am Tabak liegen?

In Ruhe weitertesten ich werde.

was heißt nicht dicht genug? Qualmt nicht so heftig wie Zigarre....aber wenn es um den "Gehalt" geht...da gibts einige Tabake die mir die Füsse wegziehen Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.alt="Twink" title="Twink" class="smilie smilie_44" />
Zitieren
#6
Die Probleme kenne ich. Mir hat es bei den ersten Versuchen auch überhaupt keinen Spaß gemacht. Ständig geht das Ding aus, du musst nachfeuern, alles nur Stress. Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können./> Also wieder zurück zu den Zigarren... Mich hat das Pfeifenthema aber nicht losgelassen, also immer wieder am probieren.

Man muss sich einfach Zeit und Ruhe nehmen. Wenn das Ding aus geht, na und? Wieder zünden und gut. Das ist auch eine Art Lernprozess. Ruhe lernen Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können./> Es lohnt sich!

Mit der Zeit kommt auch das Gefühl für Tabak. Etwas trocknen lassen vorm Rauchen und so.
_________________________________________________________________
Gruß, Andreas
Zitieren
#7
Nira, ich komme gerne auf dich zurück — welchen heftigeren Tabak kannst du empfehlen?

Die Versorgungslage mit Zigarren ist in Österreich ja bis auf die Preise OK...aber was Pfeifentabak angeht gibt es bei uns wirklich fast nichts Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. Bitte anmelden oder registrieren, um Links sehen zu können.alt="Hmm" title="Hmm" class="smilie smilie_70" />
Beste Grüße, 
Florian

Österreich/Perg, M, 34J, Versicherungsmakler,
Zigarren-Anfänger.
Jäger. Fischer. Segelflieger. Schmied. Taucher. Vater. Ehemann. Querflötenspielerquäler.
Zitieren
#8
HH Bold Kentucky von Mac Barren
Rattrays Marlin Flake
HH Old Dark Fired von Mac Barren
1792 Dark Kendal Flake von SG

Fallen mir so spontan ein und sind in D gut zu bekommen.
[+] 1 Benutzer dankte Nira für diesen Beitrag
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste