Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Plasencia Reserva Original - Corona
#1
   

Plasencia Reserva Original - Corona

Gestern Abend hatte ich die Gelegenheit, erstmalig eine Reserva Original in diesem Format zu rauchen. Eigentlich ist Corona jetzt nicht unbedingt das Format meines Vertrauens, aber manchmal ist man eben ein wenig in Experimentierlaune. In anderen Formaten habe ich diese Zigarre schon einige Mal geraucht und zu schätzen gelernt, ich wusste also etwa, auf was ich mich einlasse. Und was soll ich sagen? Knappe 12 Stunden nach der ersten Corona glimmt nun die zweite vor sich hin... 

Hier haben wir eine klassische Corona in 6.125x44, es handelt sich um einen Puro. Die Zigarre wartet gleich mit drei Ringen auf, einen davon am Fuß - eine Praxis, die mittlerweile recht häufig vollzogen wird um vor Beschädigungen zu schützen. Das Deckblatt ist von leicht seidige Textur und so makellos, wie man es von Plasencia gewohnt ist - dort weiß man eben, wie Zigarren gemacht werden. 

Nach dem Anstecken kämpft dieses Format ein wenig gegen den Schiefbrand, dies korrigiert sich aber binnen des ersten Drittels von selbst. Die asche ist auffällig stabil, wenn sie sich auch nicht sonderlich lange an der Zigarre hält.

Kommen wir zu den Aromen. Hier bekommt man eine ganze Fülle von ab: Dominant waren für mich Kaffee und Nuss, immer wieder von untergründiger Schokolade begleitet. Das gute Stück hat einen angenehm seidig-cremigen Rauch, gewinnt im Verlauf jedoch ein wenig an Wucht. Für mich keine schlechte Zigarre, ich schlage sicher wieder zu Augen
Ain't got no time for bad cigars

follow me on facebook
follow me on instagram
[+] 4 Benutzer dankten F.A.M. für diesen Beitrag
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Plasencia Alma Fuerte Generacion V Salomon prancinghorse 3 334 20.11.2020, 08:53
Letzter Beitrag: peterchem
  Plasencia Reserva 1898 mech3tti 3 539 16.11.2020, 13:56
Letzter Beitrag: prancinghorse
  Plasencia Wolsdorff Edition 2020 Robusto Gordo Jorris 8 288 14.10.2020, 22:42
Letzter Beitrag: Jorris
  Plasencia Alma Fuerte Sixto II Hexagono prancinghorse 4 869 24.09.2020, 14:49
Letzter Beitrag: PrivateJoker
  Plasencia Alma Fuerte Robustus I prancinghorse 0 224 24.03.2020, 09:31
Letzter Beitrag: prancinghorse
  Plasencia Alma Fuerte Nestor IV Toro prancinghorse 0 292 01.01.2020, 13:33
Letzter Beitrag: prancinghorse
  Plasencia Alma del Fuego Concepcion Toro prancinghorse 0 249 31.12.2019, 20:21
Letzter Beitrag: prancinghorse
  Plasencia Reserva Original - Robusto F.A.M. 0 645 21.02.2019, 22:34
Letzter Beitrag: F.A.M.
  Plasencia Cosecha 146 - San Luis (Toro) F.A.M. 0 657 04.02.2019, 21:34
Letzter Beitrag: F.A.M.




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste