Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
REHRAGOUT
#1
                                             REHRAGOUT

 
  1. Fleisch würfelig schneiden und in einem Topf mit Schweineschmalz scharf anbraten. Tomatenmark einrühren, kurz anbraten und mit Rotwein ablöschen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Räucherspeck klein würfelig schneiden und zu geben. Mit Deckel schließen und etwa 30 Minuten dünsten lassen.
  3. Wildfond zugießen. Wacholderbeeren und Kardamom in einem Mörser zerstoßen. Saft einer Zitrone, Orangenschale, Kräuter und Zartbitterschokolade dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt min. 1 Stunden bei niedriger Temperatur schmoren lassen.
  4. Als letzter Schritt die Pilze, Preiselbeeren, Creme Fraiche dazu geben. 30 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
 
Zutaten für 4 Portionen:
500 g Rehschlögel
3 EL Butterschmalz
3 EL Tomatenmark
150 ml Rotwein / Portwein
150 g Tomaten
150 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
15 g Räucherspeck
2 Zweige Thymian
2 Bl. Salbei
2 Bl. Lorbeerblatt
4 Stk. Wacholderbeeren
3 Stk. Kardamomkapseln
1 Stk. Orange
1 Stk. Zitrone
500 ml Wildfond
30 g Zartbitterschokolade 70%
150 g Steinpilz oder Eierschwammerl
Meersalz / Pfeffer
1 EL Creme Fraiche
1 EL Preiselbeeren
 
Beilagen:
Semmelknödel, Spätzle, Kroketten, Schupfnudeln, Rotkraut.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
VG Mäx

smoke1

"Der Luxus an einer Zigarre ist nicht der Preis, sondern die Zeit die man mit ihr verbringt"   
[+] 4 Benutzer dankten CubanCigars für diesen Beitrag
Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste