Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Replika Uhren
#1
...na wer outet sich? Twink

Scherz bei Seite - ich bin auf der Suche nach einer Uhr, die mit in den Urlaub kann und bei der ich nicht weinen muss, wenn diese kaputt geht oder gestohlen wird.

Hierbei bin ich auf allerhand Replikas gestoßen, kann aber die Quali nicht wirklich beurteilen.

Habt Ihr vielleicht Erfahrungen damit?
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
Gefällt mir Zitieren
#2
Wohin fährst Du denn in den Urlaub? Wasserdicht oder nicht? Dresswatch? Was sportliches? Was willst Du ausgeben? Warum eine Replika? Willst Du mit einer Rolex vom Strandkonzi in den Urlaub? Die möglichen Antworten sind so vielfältig wie Deine Frage offen ist. Wenn Dir Deine jetzige zu wertvoll ist, würde ich mir für den Urlaub eine 10,- bis 50,- Euro Uhr kaufen, denn was willst Du nach dem Urlaub mit einer "Replik"? Oder wenn was vernünftiges replikiges eine Steinhard oder Marcello C. oder eine Seiko und und und...nenn doch mal eine Beispieluhr, welche Richtung?
Gefällt mir Zitieren
#3
Ich hätte mit einer ehrlichen Kaufhaus-Armbanduhr ein besseres Gefühl als mit einem Replika Luxuswecker herum zu rennen. Das ist gewollt und nicht gekonnt, sorry. Meine drei Luxusuhren sind ordentlich über die Hausratversicherung abgesichert, auch im Urlaub.
[+] 1 Mitglied Gefällt Zigarren-Pozilei's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#4
Immer man ruhig mit den jungen Pferden Augen

Mich interessiert einfach, wie wohl die Erfahrungen mit solchen Uhren ist. Das beudetet nicht zwangsläufig, dass ich mir auch eine kaufe Twink

Bei der Suche nach einem günstigeren Modell bin ich da nur drauf gestoßen.

Aber wenn hier keiner Erfahrungen hat, ist das ja auch OK.
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
Gefällt mir Zitieren
#5
Jeder fünfzig Euro Quartzwecker ist besser als eine Replika Luxusuhr.
Vor allen bezahlt man für Replika mit halbwegs anständigen Kaliber, das sind dann in der Regel chinesische Kopien von ETA Werken, auch ab 300 €.
Für das Geld würde ich mir lieber eine Seiko holen, dafür bekommt man dann vernünftige Qualität, verlässliche Manufakturkaliber und ich habe keine Fälschung am Handgelenk.


Gruß Ralf
[+] 5 Mitglieder gefällt Ralf79's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#6
...zudem finde ich es mehr als peinlich, eine Luxusuhr “Replik” zu tragen. Entweder braucht man das, weil man seine zu kleinen Cojones vergrößern möchte, oder um sein Ego aufzupolieren, was aber am Ende auch nichts bringt. Ich war mal kurz davor, mir eine Submariner zuzulegen. Hatte mich dann dagegen entschieden, da ich mich nicht mit dem Klientel der vielfachen Träger identifizieren wollte und konnte. Tolle Uhr, steht außer Frage und wer eine hat, Glückwunsch. Das beste ist die Warze, da sieht man auch ohne Brille das Datum... Proxy_007
Gefällt mir Zitieren
#7
Ich bin echt froh, dass ich an diesem Thema keinerlei Gefallen finde. Rolex und Co find ich eher nur ....... da spricht mich optisch überhaupt nichts dran an. Billiger für mich......

Aber warum glaubst Du denn, dass sie im Urlaub gestohlen wird? Machst Du sie beim Schwimmen ab, oder wie? Oder wann?
Gefällt mir Zitieren
#8
(10.11.2019, 20:55)MXLB79 schrieb: Ich bin echt froh, dass ich an diesem Thema keinerlei Gefallen finde. Rolex und Co find ich eher nur ....... da spricht mich optisch überhaupt nichts dran an. Billiger für mich......

Aber warum glaubst Du denn, dass sie im Urlaub gestohlen wird? Machst Du sie beim Schwimmen ab, oder wie? Oder wann?
Ich denke wenn man billig Pauschalurlaub macht, und die echte Rolex dafür ins Pfandhaus bringen muss kann dass mit dem Ausrauben/Stehlen schon passieren ? *****DUCKUNDGANZSCHNELLWEG****
Gefällt mir Zitieren
#9
ich oute mich, ich habe mal eine original falsche Rolex besessen - die habe ich gekauft um meinen Vater ein wenig zu ärgern (der hatte eine echte). Der Hammer dabei ist dass die Fälschung für USD 40 (gekauft in Taiwan) länger gehalten hat als sein Original Freuu
"Clapton is God" (Graffiti in Islington, London 1965)
[+] 2 Mitglieder gefällt prancinghorse's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#10
(10.11.2019, 05:13)Ralf79 schrieb: Jeder fünfzig Euro Quartzwecker ist besser als eine Replika Luxusuhr.
Vor allen bezahlt man für Replika mit halbwegs anständigen Kaliber, das sind dann in der Regel chinesische Kopien von ETA Werken, auch ab 300 €.
Für das Geld würde ich mir lieber eine Seiko holen, dafür bekommt man dann vernünftige Qualität, verlässliche Manufakturkaliber und ich habe keine Fälschung am Handgelenk.


Gruß Ralf


Stichwort Seiko .
Die Samurai ab 450.- Ocken.
Totschicke Uhr finde ich.  Proxy_007 Jaaja
[+] 3 Mitglieder gefällt Legohunter's Beitrag
Gefällt mir Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zeigt her Eure Uhren Aschenbecher 111 9.861 08.08.2020, 14:45
Letzter Beitrag: Brutus




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste