Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Romeo y Julieta Club King
#1
An die RyJ - Raucher:

Hat jemand schon Erfahrungen mit den RyJ Club Kings gemacht? 

Lohnt sich der Preis von knapp 10€ für das Format?
"Die beste Zigarre der Welt ist die, die Ihnen schmeckt." (Hendrik Kelner)
Gefällt mir Zitieren
#2
Ich finde den Preis von 9,90€ für eine Petit Corona schon sehr sportlich Kopfkratz . Da bekommt man fürs gleiche Geld oder bisschen aufpreis ganz andere Stumpen (bspw. Partagas D4, Monte Petit No.2 uvm.) - ich werde mir daher keine kaufen.
Gefällt mir Zitieren
#3
Ich glaub man kauft sie auch wegen der Verpackung, oder ?
[+] 1 Mitglied Gefällt haegar's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#4
haegar schrieb:Ich glaub man kauft sie auch wegen der Verpackung, oder ?
Sorry aber ich rauche keine Verpackung 
ich weis eins aber was du meinst .
Bei dem Preis , wenn der Ausschlaggebend, ist dann lieber die RAAS auch vom Geschmack
Gefällt mir Zitieren
#5
Der Preis ist unverschämt, ja. Ich habe mir aus Neugier 2 St. (BD DIC19) gekauft & muss sagen, dass mir die Dinger frisch doch sehr gut schmecken. Ich hätte sie geschmacklich kaum von einer 3 Jahre alten Romeo No. 1 AT unterscheiden können. Perfekt gerollt, sehr lange Rauchzeit für eine Mareva. Der Qualitätsunterschied zur (nicht mal halb so teuren & gleichformatigen) Mille Fleurs ist m.E. schon beachtlich.
"Don't regret the rules I broke -
When I die, bury me in smoke"
[+] 1 Mitglied Gefällt OldscHool77's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#6
(12.03.2020, 07:26)haegar schrieb: Ich glaub man kauft sie auch wegen der Verpackung, oder ?

Stimmt, das berücksichtigen auch viele, wie bei AT.
Bleibt liebenswert und friedlich, sonst kommt der Tabakkäfer, garantiert.

Liebe Grüße
Niko
Gefällt mir Zitieren
#7
Preis für Österreich: 10,90 pro Stück
Gültig ab 23.März 2020
Achtung! Das ist sagt absolut nichts über die Verfügbarkeit aus.
"Nimm ein paar Züge, dann kannst du gut kacken." (Clint Eastwood)
Gefällt mir Zitieren
#8
Ich habe mir heute eine 5er Box der Club Kings gekauft und vorhin direkt ein Exemplar verkostet.
Dabei konnte ich einige Parallelen zu der Beschreibung der Partagas Capitols von chevere feststellen.
Auch die Club King ist recht fest gerollt, hat aber einen absolut tadellosen Zug und einen sauberen Abbrand.

Sie beginnt recht kräftig, mit erdigen Röstaromen.
Nach einigen Zügen wird die Club King zunehmend süßer und cremiger.
Dazu mischen sich nach und nach leichte Holznoten sowie ein leichter Hauch von Zeste.
Im letzten Drittel treten Holznoten wieder mehr in den Vordergrund, es kommt auch ein wenig weißer Pfeffer dazu. Die Süße verschwindet aber nie ganz.
Scharf oder bitter wird sie dabei nie.

Insgesamt hat sich die Club King durchgehend vorbildlich verhalten.
Die Rauchdauer entspricht ebenfalls der der Partagas Capitols, etwa 60min.

Abschließend bin ich sehr zufrieden mit der Club King, das Ergebnis rechtfertigt für mich auch den Preis von knapp 10€.
Ich bin schon gespannt, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt.
[+] 9 Mitglieder gefällt Robinson's Beitrag
Gefällt mir Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Romeo y Julieta Sport Largos Cigantic 0 118 16.11.2020, 20:41
Letzter Beitrag: Cigantic
  Romeo Julieta Wide Churchill Max Kröger 15 1.766 02.08.2020, 20:55
Letzter Beitrag: Derhansjürgen
  Romeo y Julieta Churchill Anejados Tubo Funa-kij 14 1.917 02.08.2020, 18:41
Letzter Beitrag: Waffenprofi
  Romeo y Julieta Short Churchill prancinghorse 4 912 02.08.2020, 18:40
Letzter Beitrag: Waffenprofi
  Romeo y Julieta Mille Fleurs Dzo 9 1.763 21.07.2020, 23:24
Letzter Beitrag: Jodi
  Romeo y Julieta Exhibición No. 4 Byter 3 2.581 11.02.2020, 17:35
Letzter Beitrag: Spiegelweiher
  Romeo y Julieta Cedros de Luxe LCDH Broder 8 1.004 07.12.2019, 09:43
Letzter Beitrag: chevere
  Romeo y Julieta Tacos Robusto007 1 1.261 26.09.2019, 12:30
Letzter Beitrag: Submariner
  Romeo y Julieta - Regalias de Londres MXLB79 0 442 17.09.2019, 01:07
Letzter Beitrag: MXLB79
  Romeo y Julieta Churchills Byter 5 1.520 18.03.2019, 01:36
Letzter Beitrag: Dzo




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste