Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
THE CURRENT STATE OF CUBAN CIGARS - Artikel von Ministry of Cigars vom 24/02/2019
#1
Ich möchte vorwarnen. 

Da es sich hier um ein stark kuba-orientiertes Forum handelt, könnte es durchaus sein, dass der Artikel den Blutdruck des einen oder anderen nach oben treibt. Darum geht es mir nicht. 

Hier geht es zum Artikel
Ain't got no time for bad cigars

follow me on facebook
follow me on instagram
[+] 2 Mitglieder gefällt F.A.M.'s Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#2
Gut geschrieben und viel Wahrheit darin.
Danke für den Link.


Gesendet von meinem moto x4 mit Tapatalk
[+] 1 Mitglied Gefällt Pyramides's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#3
Überwiegend quer gelesen, aber einem Großteil kann (und muss) ich leider zustimmen. Obwohl (oder gerade weil...?!) ich überwiegend (>90 %) Kuba rauche...
[+] 1 Mitglied Gefällt Gast's Beitrag
Zitieren
#4
Danke fürs teilen. Auch wenn mir soviel englisch eher anstrengend ist zu lesen kann man heutzutage dank google einen Artikel auch komplett übersetzen.

Diesen Frust im Artikel kann man eindeutig auch auf Facebook wiederfinden.
Allerdings finde ich den Vergleich mit einem Automobil nicht so wirklich passend. Das eine ist eher Natur das andere reine Technik. Wo es preislich in der jeweiligen Branche angesiedelt ist dann schon eher. Aber das Angebot ist weit hinter der Nachfrage. Wozu soll dann der "Anbietende" etwas an seiner Art und Weise ändern?

Schaut doch mal beispielsweise auf Microsoft. Das waren früher Bananenprodukte durch und durch. Hat das jemand interessiert? Wie es heute ist interessiert mich und viele andere mangels Nachfrage nicht mehr Rotfl

Aber diese Nachteile von Habanos machen es eben so spannend Mmn. Wieviele Sachen gibt es noch in dieser kapitastischen Welt die man nicht eben mal per Klick kaufen kann?

Beim Marketing holen andere auch kräftig auf. Bei Habanos schmeckts aber am ende bzw. irgendwann wenigstens auch...
Den Horizont kannst du nur verändern, wenn du bereit bist dich zu verändern
[+] 1 Mitglied Gefällt nitrofridi's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#5
Irgend etwas mache ich dann falsch!

Bei mir liegt die Ausfallquote bei den Laubrollen aus Kuba bei unter 5%,
das passiert mir auch bei den Laubrollen aus anderen Ländern.

Kuba Tabak ist halt vom Geschmack was besonderes, da kommen
andere immer näher ran, aber Kuba bleibt Kuba!
Gruß Ralf
[+] 1 Mitglied Gefällt äskulap's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#6
(28.02.2019, 23:01)äskulap schrieb: Bei mir liegt die Ausfallquote bei den Laubrollen aus Kuba bei unter 5%,
das passiert mir auch bei den Laubrollen aus anderen Ländern.

Um mal die Sicht des Handels einzurbingen: ich kenne die "Rückläufer-Box" meines Stammladens. Dort wird im Schwerpunkt NC verkauft, in der Box kommt jedoch nur ein NC Rückläufer auf fünf C-Rückläufer.
Ain't got no time for bad cigars

follow me on facebook
follow me on instagram
Gefällt mir Zitieren
#7
(28.02.2019, 23:05)F.A.M. schrieb:
(28.02.2019, 23:01)äskulap schrieb: Bei mir liegt die Ausfallquote bei den Laubrollen aus Kuba bei unter 5%,
das passiert mir auch bei den Laubrollen aus anderen Ländern.

Um mal die Sicht des Handels einzurbingen: ich kenne die "Rückläufer-Box" meines Stammladens. Dort wird im Schwerpunkt NC verkauft, in der Box kommt jedoch nur ein NC Rückläufer auf fünf C-Rückläufer.

Vielleicht bin auch nur hart im nehmen! Links
Gruß Ralf
[+] 2 Mitglieder gefällt äskulap's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#8
Dazu fällt mir eine Geschichte ein von FB. Ist auch noch gar nicht so lange her.
Da hat sich jemand beschwert das eben besagte C nicht geschmeckt oder "wie immer" schlecht gezogen hatte.

Die Erwartungshaltung nach 2 Wochen "agen" war sehr hoch und wurde überhaupt nicht erfüllt.
Ist jetzt wirklich kein Witz! Faint
(Wer es nicht glaubt dem kann ich das raus suchen. Bei FB geht nichts verloren nur ob man es jemals wiederfindet ist die Frage)

Dazu war der Ton in etwa: "Von einem Premiumprodukt erwarte ich..."
"Er wird zukünftig C komplett meiden...."

Wenn den wirklich alle das gleich Handhaben würden, ja dann würde sich bestimmt was ändern!


Der Rest aged halt dann doch selber und benutzt zur Not noch Werkzeuge zur Zugverbesserung.
Den Horizont kannst du nur verändern, wenn du bereit bist dich zu verändern
Gefällt mir Zitieren
#9
(28.02.2019, 23:20)äskulap schrieb:
(28.02.2019, 23:05)F.A.M. schrieb:
(28.02.2019, 23:01)äskulap schrieb: Bei mir liegt die Ausfallquote bei den Laubrollen aus Kuba bei unter 5%,
das passiert mir auch bei den Laubrollen aus anderen Ländern.

Um mal die Sicht des Handels einzurbingen: ich kenne die "Rückläufer-Box" meines Stammladens. Dort wird im Schwerpunkt NC verkauft, in der Box kommt jedoch nur ein NC Rückläufer auf fünf C-Rückläufer.

Vielleicht bin auch nur hart im nehmen! Links

Da muss ich tatsächlich sagen das ich früher alles durchgezogen habe. Mittlerweile finde ich aber tatsächlich auch erschwerter Zug raubt einem den Genuss. Daher zögere ich nicht länger und greife zum...
Den Horizont kannst du nur verändern, wenn du bereit bist dich zu verändern
Gefällt mir Zitieren
#10
(28.02.2019, 23:05)F.A.M. schrieb:
(28.02.2019, 23:01)äskulap schrieb: Bei mir liegt die Ausfallquote bei den Laubrollen aus Kuba bei unter 5%,
das passiert mir auch bei den Laubrollen aus anderen Ländern.

Um mal die Sicht des Handels einzurbingen: ich kenne die "Rückläufer-Box" meines Stammladens. Dort wird im Schwerpunkt NC verkauft, in der Box kommt jedoch nur ein NC Rückläufer auf fünf C-Rückläufer.

Das kommt auch bei mir vom Verhältnis etwa hin. Allerdings sind es bei Kuba sehr viele, die ich wegen Deckblattschäden aussortiere.
Happy Smoke!
[+] 1 Mitglied Gefällt Egbert's Beitrag
Gefällt mir Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Intertabac 2019 Egbert 3 817 11.10.2019, 15:12
Letzter Beitrag: Egbert




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste