Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Neuerscheinung ist ein guter Ersatz für eingestellte Zigarren
#1
Ich würde gerne mal Eure Meinung zu einem Thema erfahren, auch wenn ich mir bewusst bin, dass ein Großteil der Forum-Mitglieder dazu nichts sagen kann, weil sie noch nicht lange genug Zigarre rauchen.

Ich jammere seit mehreren Jahren darüber, dass so viele großartige Habanos eingestellt wurden und viele andere Zigarrenfreunde bedauern das ebenso. Im Gegenzug wurde ja eine ganze Reihe neuer Zigarren auf den Markt gebracht von der Unmenge an ELs und ERs mal ganz abgesehen. Ich Jammer trotzdem und soeben überlege ich, ob es unter den Neuerscheinungen welche gibt, die einen adäquaten Ersatz für die eingestellten Zigarren darstellen.

ELs und ERs stellen für mich in dieser Hinsicht keine wirkliche Alternative dar, da sie nur begrenzt verfügbar und in der Regel auch teurer sind.

Hier zunächst mal (ganz spontan aus dem Gedächtnis) eine Reihe eingestellter Zigarren, deren Einstellung ich sehr bedauere. Die Reihenfolge stellt dabei keine Wertung dar:

Bolivar Corona Extra (vor allem die Cabinet-Version)
Bolivar Corona Gigantes (vor allem die Cabinet-Version)
Punch SS 1
Punch SS 2
Punch Black Prince
Punch Churchill
Punch Ninfas
Partagas Serie du Connaisseur (sämtliche Formate)
Quai d'Orsay (diverse Formate)
ERdM Grandes de Espana
ERdM Tainos
SLR Double Coronas
Rafael Gonzales Lonsdales
Por Larranaga Lonsdales
Ramon Allones Coronas Cabinet

Wenn ich weiter überlegen würde, kämen wahrscheinlich reichlich Zigarren dazu.

Und nun einige Neuerscheinungen, die FÜR MICH einen adäquaten Ersatz für die eingestellten Zigarren darstellen.

Cohiba Behike (obwohl der Vergleich aufgrund des Preises hinkt)
Upmann Half Corona
Upmann Magnum 50
Upmann Magnum 54
Partagas P2

Die Bolivar Gold Medal empfand ich ebenfalls als guten Ersatz, aber die ist ja auch schon wieder eingestellt.

Wie sehr Ihr das?

Gruß Paul
[+] 1 Benutzer dankte Donpaolo für diesen Beitrag
Zitieren
#2
Ich fand das Sterben des Lonsdale-Formats und der anderen eher schlanken Formate schlimm.
Also ergänze ich Deine Liste mal

Bolivar Corona Extra (vor allem die Cabinet-Version)
Bolivar Corona Gigantes (vor allem die Cabinet-Version)
Punch SS 1
Punch SS 2
Punch Black Prince
Punch Churchill
Punch Ninfas
Partagas Serie du Connaisseur (sämtliche Formate)
Quai d'Orsay (diverse Formate)
ERdM Grandes de Espana
ERdM Tainos
SLR Double Coronas
Rafael Gonzales Lonsdales
Por Larranaga Lonsdales
Ramon Allones Coronas Cabinet
SLR Lonsdale
Partagas Lonsdale
ErdM Lonsdale
Diplomaticos No.1
LGC Medaille d'Or No.1
LGC Medaille d'Or No.2


Als gute Neuerscheinung (wenn auch nur als LCDH Ware) fand ich in letzter Zeit eigentlich einzig die Hoyo Escogidos.
Die RA 8-9-8 wäre durchaus ideal gewesen, sie als Regulares einzuführen, ich denke, die fände einen großen Kreis an Käufer.

Andere neuen Zigarren (Regulares) fanden keinen EInzug in meinen Humidor.
Was z.B. aus der Marke Vegueros gemacht wurde, finde ich übel.
Dieser ganze Trend zum "schnellen Genuß" ist für mich nicht nachvollziehbar,
weil keine Zeit = keine Zigarre
[+] 1 Benutzer dankte hasenufer für diesen Beitrag
Zitieren
#3
Auf die Liste der schmerzlich vermissten Vitolas müssen noch:

Bolivar Inmensas + Gold Medal
Vegas Robaina Clasicos
Hoyo de Dieux
Hoyo du Dauphin
Hoyo du Gourmet
Punch Royal Selection 11
Punch Royal Selection 12

und noch viele mehr....

Auf euren und meiner Liste sind viele schlanke Formate. 
Da ist es schwierig zu vergleichen, da die neu vorgestellten ja eigentlich alle Ringmaß 50 oder größer haben.
Außerdem müßten die neuen ja etwa gleich gut sein, und das sind sie meiner Meinung nach nicht.

Ausnahme stellen evtl. SCdlH La Punta und La Furza dar. Die find ich beide spitze. Auch die von Paul aufgeführte Mag 50 mag ich sehr.

Aus der Hoyo Serie kommen nur ganz dicke nach. Muß aber zugeben, daß ich die noch nicht getestet habe. Kann also kein Urteil abgeben, kann nur ausdrücken, daß mir die ganzer Dicken irgendwo zum Hals raushängen. Ausnahme war kürzlich ein gut abgehangene Partagas E2. Aber ist die so gut wie ein gut gelagerte Punch Super Selection 1? Nein, ist sie nicht. Bei weitem nicht!

Wie von hasenufer geschrieben gibt es ganz gute Zigarren im LCDH Programm, z.B. auch die RAAS, oder die Royal Robusto von Upmann. Die beiden Hoyos Elegantes und Escogidos. Aber die 4 kommen an keine Inmensas hin, oder Punch SS und RS...

Mein persönliches Fazit: es gibt ganz gute Neuerscheinungen, aber an die Klasse der eingestellten Formate kommen sie nicht hin.
That's All Folks  Keeks
Zitieren
#4
Im Gegensatz zu vielen hier trauere ich den dünnen Stengeln überhaupt nicht nach... Ich glaube ich liege da voll in der Zielgruppe Heheecig

Dass viele große Formate sterben, insbesondere die Double Coronas und Churchills dieser Welt, finde ich aber auch übel. Eine SLR DC oder Boli CG einzustampfen, da komme ich immer noch nicht drüber weg  Proxy_005


Trotzdem gibt´s meiner Meinung nach schon einige sehr gelungene "Neuigkeiten" der letzten Jahre.
Wenn man bis in die 2000er zurückgeht - die Magnum 50 ist ja auch schon seit über 10 Jahren auf dem Markt - dann sicher die Partagas P2, die Cohiba Maduro Genios oder auch die Monte Petit Edmundo.

Aber selber in jüngerer Vergangenheit gefallen mir einige neue:
- Montecristo Double Edmundo
- Upmann Connossieur A
- RyJ Wide Churchill
- Hoyo de San Juan
- Partagas Maduro No.2
selbst die Vegueros Entretiempos finde ich eine gelungene, günstige Neuerscheinung.
[+] 2 Benutzer dankten Byter für diesen Beitrag
Zitieren
#5
Oh stimmt,
die  Montecristo Double Edmundo und Upmann Connossieur A
sind auch in meinen Humidor eingezogen.
Zitieren
#6
Habe für mich festgesetzt, dass ich keine EL oder ER mehr kaufe. Bei den regulären Zigarren fehlen mir die schlanken Formate auch und darum bin ich über die neue Quai d'Orsay Coronas Claro sehr froh und habe mir auch gleich eine Kiste gesichert. Ich hoffe nur, daß die nicht gleich wieder ausverkauft sind. Nopla

Einige schlanke gibt es zum Glück noch und diese werden auch weiter gekauft, solange es die noch gibt! Habe zum Glück auch bei den RA 8-9-8 ordentlich zugeschlagen, die gehen so schnell nicht aus. Freuu

Werde mir demnächst auch mal wieder ausserhalb Kuba nach schlanken Zigarren umsehen, da gibt es auch noch einige die mir bestimmt gefallen werden. Und der Geldbeutel wird auch noch geschont! Jaaja
Gruß Ralf
Zitieren
#7
Ihr zählt da natürlich etliche sehr geniale Zigarren auf...
Aber was nützt das ganze "geplärre" ?

... nichts eben...

Alternativen sehe ich in erster Linie darin daß ich in manchen regulares neuerer Boxdate's Aromen suche die an legendäres anknüpfen.

Solange es noch diverse Coronas oder Petit Coronas gibt die ich persönlich sehr gut finde und nicht nur noch Ofenrohre sehe ich das entspannt.

Aber die Masse sieht das völlig anders mein Händler sagt zu mir immer wieder

"du bist fast der einzige der das kauft"

.... von daher brauchen wir uns nicht wundern wenn diese schlanken Formate vom Markt genommen werden.



Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
[+] 4 Benutzer dankten Tannat für diesen Beitrag
Zitieren
#8
(13.02.2019, 20:19)Tannat schrieb: Solange es noch diverse Coronas oder Petit Coronas gibt die ich persönlich sehr gut finde und nicht nur noch Ofenrohre sehe ich das entspannt.

Aber die Masse sieht das völlig anders 

Auf "unserer" Seite hat es die Upmann Majestics z.B. sogar zu einer eigenen Erwähnung im Jahresbericht der 5th Avenue geschafft!

Wir sind also nicht alleine!!!  Dance

Majestic rules!!!  Upten
Alnitak
Genieße mäßig Füll und Segen,
Vernunft sei überall zugegen,
wo Leben sich des Lebens freut.
[+] 1 Benutzer dankte Alnitak für diesen Beitrag
Zitieren
#9
Ich sehe die Boli Libertador durchaus als Alternative zur Churchill (äh Corona Gigantes).

Zur Coronas Extra gab (sic!) es als Alternative die Tubo No1. Dieses Format scheint allerdings tatsächlich auszusterben - oder ist es bereits. Hier möchte ich anmerken, dass es wohl eher daran liegt, dass ich mir - wenn ich mir schon die Zeit nehme eine Zigarre zu rauchen - gleich eine größere Vitola anstecke. Und für den kurzen Smoke waren beide nicht geeignet. Die kleineren Formate im Gegenzug werden nach wie vor nachgefragt und produziert.

Das gilt auch für die Punch SS, die Royal Coronation wurde auch eingestellt, die kleineren gibt´s nach wie vor. Und die SS2 wurde wohl zugunsten der erfolgreicheren Punch Punch Punch aufgelassen.
Zur Punch Churchill gibt´s alternativ die Punch DC. Schmecken beide (an meinem Gaumen) nahezu gleich, die DC gibt ihre Aromen sogar noch besser und fülliger preis.
Punch Ninfas - seufz!

Bei den Partagas SdC bin ich mir fast sicher, dass es ökonomische Gründe hatte diese sehr dünnen Formate einzustellen (weil nämlich wohl auf Dauer nicht die erforderlichen Blätter (Größe!) vorhanden sein würden - sei es dass schlicht die Roller, oder der/die Tabakbauern aus dem Produktionsprozess ausgeschieden sind). Weiters gilt hier auch das gleiche Prinzip wie schon oben ausgeführt, das lässt sich auf sehr viele der hier aufgelisteten Formate anwenden.

Auch bei den LGC No2 gab es (sehr früh schon) als Alternative die Inmensos (gab weil ich seit 2015 keine Neuen mehr gesehen habe).

Was hier wohl (mir) am Meisten fehlen wird ist eine Vegas Robaina Don Alejandro - 2 Famosos hintereinander zu rauchen hab ich versucht - neee, das ist nix. Aber ich bin guter Dinge, dass es auch hier eine LCDH Variante geben wird, die in dieser Größenordnung (RM 54 und 6,5" lang) liegen wird.

Denn auch die Trinidad La Trova (LCDH) ist als Alternative zur Robusto Extra zu sehen. Die war wohl (für ihr Format 50x155) zu früh dran und wurde 2012 eingestellt.

Wir werden hier keine Trendumkehr einleiten. Formate kommen und gehen, sehr viele wohl zu Recht (die RyJ Corona zB, die war mal so wirklich nix).
Wir werden aber wohl noch Zeuge werden, dass die LCDH Schiene weiter ausgebaut wird. Auch vor dem Trend zu immer mehr Rauchverboten weltweit.
Da bietet es sich an, einen Platz zu haben, um große und teure Zigarren rauchen zu können/dürfen. All das geht doch auch Hand in Hand mit der "legendenhaften" Havanna Zigarre. Und dass auch noch vermischt mit leicht verruchten Plätzen und nicht alltäglichen Gelegenheiten. Legendär.
Wer das einmal nicht aus Sicht des einzelnen Konsumenten versucht zu betrachten, sondern aus Sicht eines weltweit agierenden Unternehmens wird hier ganz schön ins Schwitzen kommen, was hier noch so auf uns zukommt (und da möchte ich gar nicht die zugeklebten Schaufenster von Tabakläden in Frankreich erwähnen).

So, viel Text, aber auf weniger hab ich´s nicht gebracht  Drinb
"Nimm ein paar Züge, dann kannst du gut kacken." (Clint Eastwood)
[+] 4 Benutzer dankten Funa-kij für diesen Beitrag
Zitieren
#10
(14.02.2019, 14:40)Funa-kij schrieb: Auch bei den LGC No2 gab es (sehr früh schon) als Alternative die Inmensos (gab weil ich seit 2015 keine Neuen mehr gesehen habe).

Ich denke, dass die erwähnte Boli Libertador die LGC Inmensos beerbt hat, haben ja auch gleiches Format.
Und die beiden Zigis haben exakt deine RM54 x 6,5   Pfeif
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Cuba Zigarren-Reise Anregungen ratisbona-cigarsmoker 3 427 23.02.2020, 15:54
Letzter Beitrag: yzx




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste