Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wiederbelebung eines Weber Spirits
#1
Hallo!

Hier mal mein letztes Projekt:

Vorher:
   
   
   
   
   

Nachher:
   
   
   
   
   
   
   


Ich wollte gerne mal einen Gasgrill ausprobieren, aber nicht gleich einen neuen kaufen. War dann doch mehr Arbeit als geplant, aber nun bin ich zufrieden.

Gussrost ist noch auf dem Weg.
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
[+] 8 Mitglieder gefällt MacRauch's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#2
Hallo Markus,

na die Arbeit hat sich doch gelohnt, wie man auf den Bildern sehen kann. Jetzt muss das gute Stück nur noch perfekte Steaks fabrizieren Augen

Gruss und viel Spass damit
Klaus
Schmauchende Grüsse
Klaus smoke1
Gefällt mir Zitieren
#3
Dutch Oven und Rippchen haben schon gut geklappt.

Steak kommt jetzt dieses WE, bin schon gespannt.
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
Gefällt mir Zitieren
#4
Da bin ich schon gespannt was du zu Steaks auf dem Gasgrill zu berichten hast.  Jaaja
Ich habe da ehrlich gesagt nicht die besten Erfahrungen gemacht, die Hitze ist meiner Meinung nach nicht hoch genug um einerseits für eine schöne Kruste zu sorgen und andererseits das in so kurzer Zeit wie möglich zu realisieren damit das Innere des Steaks nicht zu durch wird.
Zeig mal bitte Fotos vom angeschnittenen Steak und der Außenseite. Ist ja nicht unwahrscheinlich dass ich was falsch gemacht habe Twink
Gefällt mir Zitieren
#5
Welche Hitze erreicht man denn mit so einem Gasgrill?
Ehrenamtlicher Zigarren Suchtberater.
Gefällt mir Zitieren
#6
Ich habe dazu leider lediglich die Angabe gefunden welche Temperatur oben beim Deckelthermometer bei geschlossenem Deckel erzielt wird.
Wir wollen das Steak aber nicht in ein Backrohr schieben sondern grillen Twink

Rein vom Gefühl her, würde ich sagen man erreicht am Rost ca die gleichen Temperaturen wie mit Briketts, vielleicht sogar weniger.
Also weit davon entfernt was man mit Holzkohle schafft.
Gefällt mir Zitieren
#7
Das Foto mache ich für Dich / Euch.

Hast Du mal bei Deinem Gasgrill den Toastbrottest gemacht, um zu schauen, wo er am meisten Power hat? Meist ist das ja leider nicht gleich verteilt. Vorheizen soll auch nochmal was bringen, aber Erfahrungen hab ich auch noch nicht.

Wegen der Temperatur: Der hier schafft laut Deckelthermometer so 320 Grad. Am Rost sollte es dann deutlich mehr sein. 

Wobei die Brenner auch nicht mehr 1a sind, mit neuen ginge sicher mehr.
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
Gefällt mir Zitieren
#8
Am meisten Power hat er hinten, wo das Scharnier vom Deckel ist. Also dort wo durch das Öffnen des Deckels am wenigsten Hitze flöten geht.

Wie misst du eigentlich deine 320°? Vermutlich mit geschlossenem Deckel, dann ist die Temperatur am Rost tatsächlich geringer weil die Hitze ja aufsteigt und sich oben im Deckel sammelt.
Gefällt mir Zitieren
#9
Ich werde mal ein Thermometer neben das Sear Grate platzieren, dann kann ich Dir das vielleicht genauer sagen.

Aber mit Vorheizen und Gusseisen sollte die Temperatur am Steak mind. ähnlich hoch sein.

Das Deckelthermometer ist eher ein Schätzeisen....
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
Gefällt mir Zitieren
#10
Leider gibt mein Thermometer bei 300 Grad auf.

Als ich die am Rost gemessen habe, hat das Deckelthermometer so 260 Grad angezeigt. Ich schätze also, dass man so auf 350 - 400 Grad am Rost kommen kann.

Ich google aber auch nochmal und wenn ich was gefunden habe, poste ich das hier.

Mit nei Sear Station soll ja nochmal einiges mehr drin sein.
Zigarren verwandeln Gedanken in Träume - Victor Hugo
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste