Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zigarre des Monats
#1
Im Zigarrenforum wurde dieses Thema angeschnitten und mir hat es sofort gefallen!
Also es gibt eine Patenschaft für diese Geschichte, jeden Monat macht das ein anderer User.
Dieser Pate kauft eine Kiste Zigarren und verschickt eine Zigarre an jeden Teilnehmer, allerdings ohne Anilla und ohne zu verraten wo dieser Zigarre herkommt.
Am ende des Monats wird dann aufgelöst im welche Zigarre es sich handelt, natürlich muss jeder zuvor die Hose runter lassen und seine Vermutung kundtun.
Die Tipps würde der Pate per PN bekommen, um jegliche Beeinflussung aus dem Wege zu gehen.

Was haltet ihr davon?


Gruß Ralf
[+] 1 Benutzer dankte Ralf79 für diesen Beitrag
Zitieren
#2
Könnte ich mir gut vorstellen!

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
Gruß Ralf
Zitieren
#3
Die Idee ist sehr spannend. Allerdings weiß ich nicht ob es da jedem bewusst ist das er dann bis zu 25 Päckchen packen muss... Wow
Geht nicht, gibt es nicht. Unmögliches wird meist sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger
Zitieren
#4
war im falschen Thread
That's All Folks  Keeks
Zitieren
#5
(06.02.2019, 14:40)nitrofridi schrieb: Die Idee ist sehr spannend. Allerdings weiß ich nicht ob es da jedem bewusst ist das er dann bis zu 25 Päckchen packen muss... Wow

Stimmt, das ist ein Problem.



Gruß Ralf
Zitieren
#6
Kommt natürlich drauf an, wie oft man den schwarzen Peter hat.

Mit dem Format kann ich mich noch nicht ganz anfreunden. Dass ein regelmäßiges Tasting stattfindet, passt. Dass der Aufwand auf alle Schultern verteilt wird, passt auch. Allerdings weiß ich persönlich lieber, was ich rauche. 

Einigt man sich also auf einen Stumpen gemeinschaftlich, finde ich das Prinzip gut. 

Sowas kann man natürlich auch 1 mal pro Quartal machen, damit es seinen Reiz behält.

Diesen Monat drängt sich ganz klar die Dalay Limitada auf! Twink
[+] 1 Benutzer dankte gelsentrooper für diesen Beitrag
Zitieren
#7
(06.02.2019, 15:27)gelsentrooper schrieb: Kommt natürlich drauf an, wie oft man den schwarzen Peter hat.

Mit dem Format kann ich mich noch nicht ganz anfreunden. Dass ein regelmäßiges Tasting stattfindet, passt. Dass der Aufwand auf alle Schultern verteilt wird, passt auch. Allerdings weiß ich persönlich lieber, was ich rauche. 

Einigt man sich also auf einen Stumpen gemeinschaftlich, finde ich das Prinzip gut. 

Sowas kann man natürlich auch 1 mal pro Quartal machen, damit es seinen Reiz behält.

Diesen Monat drängt sich ganz klar die Dalay Limitada auf! Twink
Ich finde das eigentlich sehr interessant.
Man muss sich auf die Zigarre einlassen ohne irgendein Hintergrundwissen.
So ein blindtasting schult die Sensorik und mach doch in der Gemeinschaft sicher Spaß.
Vor allem interessant für die Leute, die behaupten dass sie sämtliche Zigarren, oder zumindest die Herkunft, erkennen würden.


Gruß Ralf
Zitieren
#8
Ja. Da hast du sicher Recht. Vielleicht sehe ich das auch zu engstirnig.

Wäre so oder so dabei!
Zitieren
#9
Ich sehe das wie Ralf - gerade die völlige Unkenntnis über den Stumpen ist doch total spannend... Kuba, DomRep, Nic - keine Ahnung! Format (kann man zwar herausfinden, aber) erstmal unbekannt, Hersteller? Unbekannt, etc.

Super

Also für mich hat das was und ich wäre dabei. Ist zwar schon recht viel Aufwand (gerade verpacken und verschicken), aber den hat man ja (abhängig von der Teilnehmerzahl) max. einmal im Jahr...
Zitieren
#10
ich überlege wirklich gerade wegen dem Aufwand. Ich will mir das nicht so wirklich ans Bein binden aber es würde fast schon Sinn machen wenn das einer Regelmäßig übernimmt. (Oder Versandmaterial weiterschickt evtl.) Dann könnte man auch günstig an eine gewisse Anzahl Versandmaterial kommen und es gibt da weniger Probleme und Frust wenn das Päckle ankommt...
Geht nicht, gibt es nicht. Unmögliches wird meist sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zigarre im PKW F.A.M. 24 3.837 23.09.2020, 09:59
Letzter Beitrag: Bayuvare
Cigarq Community Zigarre Egbert 30 1.425 14.09.2020, 11:16
Letzter Beitrag: glenevil
  Kennt jemand diese Zigarre.... rofadus 6 938 06.03.2020, 10:07
Letzter Beitrag: rofadus
  Dunkle Decker = kräftige Zigarre ? Tannat 51 5.791 11.02.2020, 13:14
Letzter Beitrag: Ralf79
  Guter Film gute Zigarre Habanos777 7 810 21.12.2019, 23:16
Letzter Beitrag: ESBlofeld
  Cocktails zu Zigarre JFKberlin 21 2.902 12.06.2019, 21:55
Letzter Beitrag: Groucho
Heuls Erinnerung an die erste Zigarre und andere Genussmittel Trademark 4 1.265 28.03.2019, 10:16
Letzter Beitrag: PrivateJoker




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste