Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ADV Cigars & MacKay El Loco
#1
Geraucht wurde die El Viudo, also der Witwer … Die Serie wurde als Hommage an den Dia de los muertos entwickelt, wer weitere Infos möchte schaut hier

Ich habe mich anschließend hinterfragt, ob ich einen Fehler gemacht habe, aber nein: Ich habe windgeschützt geraucht und grade wenn ich lese, rauche ich auch langsam.

Warum, fragt ihr? Weil das mit …..       ABSTAND      …. der schlechteste Smoke der letzten Jahre war und ein hochkarätiger Anwärter auf den Lemon-Price dieser Decade.

Sauber in Brand gesetzt waren die ersten Züge bereits zum abgewöhnen, bissige pfefferige Asche … ich habe sie dann langsam brennen lassen und nur hin und wieder genippt, bis das vorbei war (knappe 1,5-2cm), anschließend verschwand der Pfeffer zu 80% und wurde zu staubtrockenem, muffigen Holz, getragen auf einer Basis dominikanischer Heißluft ala Santa Damiana und Konsorten. Zu Beginn des letzten Drittels flackerte kurz Cremigkeit auf, war aber wohl nicht gewollt, da sie nach 5 Minuten endete und mir wieder die Holzkeule eins überzog.

Habe dann vor der Anilla, mitten im letzten Drittel entnervt abgelegt und kann jedem, der nicht masochistisch veranlagt ist, oder in Kontakt mit den Toten treten möchte, vom Genuss (?) dieses Teils abraten.

Hier stimmt der Aufkleber noch, SMOKING KILLS

Achja, Edit bittet mich noch zu erwähnen, das hier selbst der toothy wrapper nix genutzt hat ...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
 “It's a mix of Maui-Waui and Labrador”  (Cheech Marin)
[+] 9 Mitglieder gefällt glenevil's Beitrag
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste