Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Boveda Ladestation
#11
(22.03.2020, 14:54)nitrofridi schrieb: @Ralf79 du meinst direkt in Wasser?
Schneller geht es wohl nicht aber überstehen das die Bovedas dauerhaft?


Kein Problem....mache ich schon ewig so....
[+] 1 Benutzer dankte Nira für diesen Beitrag
Zitieren
#12
@nitrofridi
Klar, geht auch dauerhaft.
Ich habe letztes Jahr eins wegegeworfen weil es nicht mehr schön war, aber funktioniert hat es noch tadellos.
Das war noch ein weißes Boveda, keine Ahnung wann das Design geändert wurde aber ist sicher schon eine Weile her.
Das einzige was leidet ist das Papier außen, der Membran scheint der direkte Wasserkontakt nichts anzuhaben.


Gruß Ralf
[+] 2 Benutzer dankten Ralf79 für diesen Beitrag
Zitieren
#13
(22.03.2020, 14:54)nitrofridi schrieb: @Ralf79 du meinst direkt in Wasser?
Schneller geht es wohl nicht aber überstehen das die Bovedas dauerhaft?
gibts dafür nicht einen eigenen thread?
[+] 1 Benutzer dankte rudi8306 für diesen Beitrag
Zitieren
#14
(22.03.2020, 14:08)rudi8306 schrieb: Das wiederbeladen funktioniert wissen wir doch schon.
Ich möchte nur das es schneller geht.
Nix Nachbar, nix Befüllservice!

Ich hatte bei mir in der Aufladebox mein Hygrometer abgestellt, dass die Feuchte aufzeichnen kann. Der Feuchtegehalt lag bei mir bei annähernd 100%, da hätte der Lüfter bei mir keinen Vorteill gebracht.

Hast du die Möglichkeit die Feuchtigkeit aufzuzeichnen?
Bleibt liebenswert und friedlich, sonst kommt der Tabakkäfer, garantiert.

Liebe Grüße
Niko
Zitieren
#15
(22.03.2020, 16:06)rudi8306 schrieb:
(22.03.2020, 14:54)nitrofridi schrieb: @Ralf79 du meinst direkt in Wasser?
Schneller geht es wohl nicht aber überstehen das die Bovedas dauerhaft?
gibts dafür nicht einen eigenen thread?

Du hast Recht. Demenz hat nichts mit dem Alter zu tun Proxy_005

Hier war er
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Zitieren
#16
(22.03.2020, 16:11)Niko schrieb:
(22.03.2020, 14:08)rudi8306 schrieb: Das wiederbeladen funktioniert wissen wir doch schon.
Ich möchte nur das es schneller geht.
Nix Nachbar, nix Befüllservice!

Ich hatte bei mir in der Aufladebox mein Hygrometer abgestellt, dass die Feuchte aufzeichnen kann. Der Feuchtegehalt lag bei mir bei annähernd 100%, da hätte der Lüfter bei mir keinen Vorteill gebracht.

Hast du die Möglichkeit die Feuchtigkeit aufzuzeichnen?
Ja hab einen Sensirion in der Box
Zitieren
#17
   
   
Hat sich jetzt schön Eingependelt.
Die Luftfeuchtigkeit steigt bestimmt auch ohne Ventilator auf
dieses Niveau, aber nicht so schnell.
Vielleicht mache ich diesen Versuch mit/ohne Ventilator die Woche noch.
[+] 2 Benutzer dankten rudi8306 für diesen Beitrag
Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste