Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen, Diskussion zu HymidorWifi
#21
@CigarNerd ich würde das mit der Frage doch noch mal nachholen. Mir glaubst es ja sonst nicht. Übrigens mit den Fragen hatte ich nichts am Hut. Demnach wären deine Messungen entweder durch andere Faktoren sehr stark beeinflusst worden (was bei einem dichten Gebinde eigentlich nicht sein kann) oder ganz klar falsch.

Das und nichts anderes möchte ich nur wiederholt betonen. Was denke ich auch jeder Hymidor(wifi) Kunde so auch bestätigen wird um die Kurve aufs eigentliche Thema wieder zu bekommen.
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Zitieren
#22
(04.01.2020, 03:29)nitrofridi schrieb: Bei deinem Versuchsaufbau solltest du die Temperatur nicht ausser acht lassen. Kochsalzlösung und andere (bsp. Boveda) hat nur bei 25 Grad 75%rlf.

Schrieb ich schon mehrfach aber auch im anderen Abgleichthread wurde das gekonnt ignoriert. Dabei macht jedes Grad 0,5-1% aus Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.
 
Ich habe das nicht ignoriert. Ich muss aber mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln hinkommen. Und wenn ich mir diese Screenshots so ansehe, dann tut sich da nicht mehr so viel. Ob 75% oder 75,5% oder 76%, damit kann ich (!) super leben. Perfekt kann ich es zu Hause nicht machen.

Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.   

Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.   
......
(04.01.2020, 13:51)Susmiel schrieb: @CigarNerd

Wenn ich das so lese: dann kann ich meine geschlossenen Gebinde bei Kälte und Wärme / Winter und Sommer immer mit 75er Bovedas betreiben und die Luftfeuchte im Innern von ca 75% ändert sich nicht... ?


Wenn Du weißt, dass im Boveda eine reine Kochsalzlösung ist. Ja, dann ist das mMn so.

Daraus besteht ein Boveda aber höchstwahrscheinlich nicht. Und wer will schon dauerhaft 75% im Humidor haben?
[+] 1 Benutzer dankte MXLB79 für diesen Beitrag
Zitieren
#23
Ja alles gut. Diese Tabellen kenne ich. Es ist jetzt hacken auf der Kommastelle aber beide haben kleine Abweichungen wenn man die jeweilige Temperatur vergleicht. Deswegen ist da für mich die Theorie nicht ganz stimmig. Wenn man es mit der Kochsalzlösung so hinbekommt dann ist doch alles gut. Die Sensirion Sensoren (sht31) haben in dem Bereich auch eine linearen Verlauf von dem man auf 72 oder 69 ausgehen kann. Aber was ich damit sagen will, die Abweichungen summieren sich.

Deswegen mache ich das bei der normalen Zielfeuchte von 69 und der angegebenen Bezugstemperatur vom Hersteller. Die werden sich schon was dabei gedacht haben und dem komme ich einfach nach.
Überhaupt um das was wir uns hier "streiten" sind andere neidisch Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Zitieren
#24
Ich verstehe gar nicht, wie aus einer kleinen Frage zur Steuerung des Hymi so eine Grundsatzdiskussion entstehen kann.

Ob man jetzt Salz oder Boveda bevorzugt. Jeder muss einen Weg finden, mit dem er gut zurecht kommt. Und der reproduzierbar ist.

Alles gut.
[+] 3 Benutzer dankten MXLB79 für diesen Beitrag
Zitieren
#25
Ohne Diskussion wäre es doch langweilig. Solange der Ton nett bleibt ist denke ich auch kleines abschweifen im Sinne aller Beteiligten?
Eigentlich wolltest du ja etwas ganz anderes wissen und hast mich dabei angestoßen die Hymidor Software weiter zu entwickeln Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
[+] 1 Benutzer dankte nitrofridi für diesen Beitrag
Zitieren
#26
(03.01.2020, 23:21)MXLB79 schrieb: Ich habe jetzt mal Hymi in eine Lock n Lock gesperrt. Mit Salzlösung. Also nur das Steuerelement. Plus analoges und digitales Hygrometer. 

Da ich ja meinen Hymi mal gelöscht hatte und nicht mehr kalibriert war. 

Der Versuchsaufbau stand ja jetzt eh. Also zur Frage:

Wie bekomme ich den Lüfter aus?

Die roten Kreuze helfen scheinbar noch nicht. Was ist der beste Weg, keinen Lüfter laufen zu lassen?

Du warst schon auf der richtigen Spur. Task 3,4 und 9 müssen deaktiviert werden.  Ziemlich weit oben Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.   
Hacken raus und unten bestätigen. Bitte aufpassen weil "Delete" in der Nähe ist...
Danach unter Einstellungen -> Reboot um evtl. laufende Prozesse zu unterbrechen.
Nach dem Neustart lauft die Umluft für 15 Sekunden als Systemtest immer an.

Umgekehrt einfach alle wieder aktivieren und wieder Reboot.
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
[+] 1 Benutzer dankte nitrofridi für diesen Beitrag
Zitieren
#27
Muss ich nochmal probieren. Oder der Reboot fehlte. Bei der Einstellung lief der Lüfter damals ununterbrochen bei mir. Ich habe dann irgendwann wieder alles aktiviert und dann lief er „nur“ im normalen Turnus. Danke fürs Nachsehen. Probiere ich auf jeden Fall nochmal.
[+] 1 Benutzer dankte MXLB79 für diesen Beitrag
Zitieren
#28
Ja das passte auch so. Die Umluft war an "1" und Timer aus. So sagt niemand mehr wann er ausgehen soll. Am Schreibtisch läßt sich die Sachlage deutlich besser erkennen wie unterwegs und ohne es nachgestellt zu haben Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Zitieren
#29
Wenn man nach 3 Tagen Betrieb überhaupt von Erfahrungen sprechen kann, möchte ich meine Begeisterung dennoch nicht zurückhalten. Zumindest ein KickOff-Fazit lässt sich ziehen, nachdem sich Sensor und Steuerung eingelebt haben. Ich bin sowohl von der Funktionalität als auch vom Handling begeistert. Dieses Herzstück meines Schwaben-Humidor setzt für mich definitiv den Benchmark, der durch andere Produkte im Gesamtpaket so schnell nicht übertroffen werden kann. Ich habe als Sollwert 67 % Rlf. Tolles Produkt, was ich -Stand heute- bedenkenlos weiterempfehlen kann. Das Plv spricht für sich!
Anhänge in dieser Nachricht sind für Gäste gesperrt. Bitte anmelden oder registrieren, um das Zitat zu sehen.
[+] 7 Benutzer dankten gelsentrooper für diesen Beitrag
Zitieren
#30
Danke für das sehr nette Feedback. Ein Herz ohne Körper taugt auch nix und andersherum. Daher  Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können. in der A und B Note  Bitte anmelden oder registrieren, um das Bild sehen zu können.
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
[+] 1 Benutzer dankte nitrofridi für diesen Beitrag
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fragen, Diskussion zu Hymidor nitrofridi 9 1.232 15.02.2020, 16:16
Letzter Beitrag: Chris84
  Fragen, Diskussion zu HymidorSens nitrofridi 4 751 20.01.2020, 15:33
Letzter Beitrag: nitrofridi
  Fragen, Diskussion zu Hymidor(Wifi)M-XL nitrofridi 0 279 03.05.2019, 22:02
Letzter Beitrag: nitrofridi
  HymidorWifi nitrofridi 1 843 21.04.2019, 17:25
Letzter Beitrag: nitrofridi
  Fragen, Diskussion zu Hymidor Befeuchter nitrofridi 0 600 27.02.2019, 15:44
Letzter Beitrag: nitrofridi




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste