Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neu im Pfeifen-Fuhrpark
#51
Als reiner Zigarrenschmaucher kann ich solche Pfeifen lediglich optisch geniessen. Und da wird viel für's Geld geboten bei dem Teil hier. Die Maserung der Olive am Kopf sieht von vorne aus wie eine Flammengarbe - sehr passend Augen Die Form ist sehr gefällig, lediglich das lila Mundstück ist etwas gewöhnungsbedürftig und erhöht etwas die Spannung.

Gruss, Klaus
Schmauchende Grüsse
Klaus smoke1
Gefällt mir Zitieren
#52
(01.11.2020, 17:17)Bayuvare schrieb: Als reiner Zigarrenschmaucher kann ich solche Pfeifen lediglich optisch geniessen. Und da wird viel für's Geld geboten bei dem Teil hier. Die Maserung der Olive am Kopf sieht von vorne aus wie eine Flammengarbe - sehr passend Augen Die Form ist sehr gefällig, lediglich das lila Mundstück ist etwas gewöhnungsbedürftig und erhöht etwas die Spannung.

Gruss, Klaus
Vielen Dank, Klaus. Diese Pfeife ist aber aus Bruyere. Die Maserung gefällt mir auch gut. Ich kann allen Zigarrenrauchern nur die Pfeife als Rauchinstrument ans Herz legen. Die Tabake sind so vielfältig und bieten eine schöne Abwechslung zur Welt der Zigarre.

Viele Grüße,
Thomas
Gefällt mir Zitieren
#53
Hallo Thomas,

(02.11.2020, 09:15)benderson schrieb: Diese Pfeife ist aber aus Bruyere. Die Maserung gefällt mir auch gut. Ich kann allen Zigarrenrauchern nur die Pfeife als Rauchinstrument ans Herz legen. Die Tabake sind so vielfältig und bieten eine schöne Abwechslung zur Welt der Zigarre.

jetzt hab ich doch gedacht, Du hättest ein besonders Stück Olive mit der Maserung entdeckt ... hmmcig Pfeife kommt vielleicht noch, nachdem ich den arbeitenden Teil der Bevölkerung hinter mir gelassen hab. Momentan ist mir das einfach zu aufwändig.

Gruss und viel Spass mit dem neuen Teil
Klaus
Schmauchende Grüsse
Klaus smoke1
Gefällt mir Zitieren
#54
(01.11.2020, 12:31)chevere schrieb:
(26.06.2020, 21:37)benderson schrieb: Auch wenn ich das Gefühl habe in diesem Thread allein zu sein, poste ich mal wieder eine selbstgebaute Pfeife. Diese ist aus Olivenholz und 9 mm gefiltert. Sie ist vergleichsweise leicht und - wie ich finde - recht elegant geworden.

Erstens, ein wunderschönes Stück mit feiner Struktur.
Zweitens, eine Frage eines totalen Dilettanten (ich, reiner Zigarrenraucher), bekommst du den Geschmack des Holzes mit beim Rauchen? Stelle mir gerade die interessante Verbindung zwischen Olivenholz und Tabak vor.[Bild: https://zigarren-community.de/images/smi...fkratz.gif]


Man sagt die ersten 3 Rauchgänge mit einer Olive seien die besten (ohne Einrauchpaste).....danach hat sich ein schützender Cake gebildet und die „Magie“ ist erstmal flöten....
[+] 1 Mitglied Gefällt Nira's Beitrag
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste