Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Hello guest, if you read this it means you are not registered. Click here to register in a few simple steps, you will enjoy all features of our Forum.
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oscar Valladares Plan B Maduro
#1
Kurz vorweg die Eckdaten:
Bundleware a 10 Stück aus Honduras zu 2,95€/Stück. Die ist ausschließlich im Toro Format erhältlich. Laut Hersteller ist es ein Longfiller.
Zur Konstruktion der Testzigarre:
Für Oscar ein relativ fester Zug, aber absolut noch in Ordnung. Der Abbrand war weitgehend gut, zwei mal musste ich korrigieren. Vielleicht etwas rustikaleres Deckblatt als die Premiumlinien.

Geschmack:
Zu Beginn in den erste 1-2 Zügen leichter Pfeffer, kann aber auch noch ein Rückstand vom Anzünden gewesen sein.
Immer wieder während des Rauchverlaufs wechselnde Aromen, teilweise hatte ich Lakritz geschmeckt.

Insgesamt vom Preis-Leistungsverhältnis top.


Eben gerade habe ich noch eine zweite geraucht, die völlig anders war als die erste: Leichter Zug, bessere Verarbeitung und etwas Linearer auf der Aromenseite. Zwar nicht so abwechslungsreich, aber konstant angenehm.

Fazit:
Für 3€ kann man nichts falsch machen. Die Zigarre bietet viel fürs Geld und ich habe für mehr Geld schon weitaus schlechtere geraucht.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Happy Smoke!
[+] 10 Mitglieder gefällt Egbert's Beitrag
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste