Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaffeetrinker unter euch?
#31
(20.05.2019, 12:27)nitrofridi schrieb: Mal eine Frage an die Kaffeetrinker unter euch.
Bewahrt ihr Kaffeebohnen dünn ausgebreitet offen hinter einer Glastür?

Warum tut man das mit Zigarren? Proxy_005
gute Frage, nächste Frage
Antwort von Groucho Marx, als seine Frau ihn bat, nicht länger Zigarren zu rauchen: "Nein, aber wir können gute Freunde bleiben..."
Gefällt mir Zitieren
#32
Hui, da habe ich ja ein sehr wichtiges Thema entdeckt.  Dance2

Ich bin leidenschaftlicher Kaffeetrinker (zum Leidwesen meiner Gattin, die hasst Kaffee...keine Ahnung die Dame...aber ich mag Sie  Heilig ), bin mittlerweile aber auch an dem Punkt, dass ich mit dem Geschmack der Kaffeevollautomaten (Jura und Co.) nichts anfangen kann.

Momentan gibt es Filterkaffee aus einer programmierbaren Maschine, welche zur eingestellten Uhrzeit startet. Nebenbei benutze ich (noch) eine Nespresso für Espresso"genuss" (habe da ganz gute Kapseln entdeckt, bei Nespresso selbst hole ich schon lange nix mehr).

Werde mich in nächster Zeit aber auch vermehrt dem Thema Genussoptimierung in diesem Bereich widmen. Aeropress finde ich für das WE sehr interessant, über kurz oder lang werden morgens auch die Bohnen selber gemahlen (momentan gibt es Melitta und Co.).

Grüße
Gefällt mir Zitieren
#33
(14.02.2019, 23:21)PootieTang schrieb: Sorry. Muss ich passen. Noch nie einen Schluck getrunken. Ich mag den Kaffemundgeruch nicht,  aber der Duft von Bohnen oder auch frisch gemahlenen Bohnen find ich klasse. Klinkt komisch ist aber so [emoji4]
Kein Problem verbeug
Tabak ist Tabak, ist Tabak
Don Alejandro Robaina
Gefällt mir Zitieren
#34
Hier ist es so ruhig. Dabei wird sicher öfters Kaffee getrunken wie geraucht wird  kaffee

Ich hatte letzte (oder war es doch vorletzte) Woche mal mir die Zeit genommen und wieder Kaffee selber geröstet.
Meinen gut reproduzierbaren Blend kann ich immer noch im schlaf inkl. Prozedere.
Wäre toll wenn man für Zigarren auch so problemlos an den Rohstoff kommen würde und diese sich verhältnismäßig einfach vollenden ließen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
www.Entknaller.de - Gegen schlechten Zug
www.Hymidor.de - Smarte Humidorbefeuchter
[+] 8 Mitglieder gefällt nitrofridi's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#35
Ich besitze überhaupt keine Kaffeemaschine. Wer von meinen Gästen Espresso, Latte oder sonstigen Bullshit will, muß zur Bäckermeistersgattin unten an der Strasse gehen.
Kaffeezubereitung bei mir so wie bei Oma: Kaffeebohnen, aus einer kleinen Berliner Rösterei in den S-Bahnbögen, frisch mahlen und von Hand filtern. Schmeckt mir am besten so.
Den Versuch der Selbströstung frischer Bohnen habe ich mir bislang aus Faulheit versagt.
De gustibus non est disputandum, oder: Jedem ist anders schön.
Gefällt mir Zitieren
#36
Hallo liebe Kaffeetrinker, ich moechte mir gern eine Siebtraegermaschine zulegen. Koennt Ihr mir Tipps zu Geraeten geben oder wo man sich am schlauesten informiert ?
Gefällt mir Zitieren
#37
(17.12.2019, 07:42)SteffenK schrieb: Hallo liebe Kaffeetrinker, ich moechte mir gern eine Siebtraegermaschine zulegen. Koennt Ihr mir Tipps zu Geraeten geben oder wo man sich am schlauesten informiert ?


Ich habe jahrelang eine Pavoni benutzt.....leider ist die aus Zeitgründen einem Vollautomaten gewichen....außerdem trinke ich inzwischen auch mehr Tee [emoji12]
[+] 1 Mitglied Gefällt Nira's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#38
(17.12.2019, 07:42)SteffenK schrieb: Hallo liebe Kaffeetrinker, ich moechte mir gern eine Siebtraegermaschine zulegen. Koennt Ihr mir Tipps zu Geraeten geben oder wo man sich am schlauesten informiert ?


also da sind die Spezialisten zu finden kann halt passieren du verfällst einem ähnlichen Virus wie hier  Dance
....aber so als kleinen Tipp wenn man handwerklich begabt ist und Spaß am schrauben hat könnte man mit einer gebrauchten Gastro Maschine einen guten Griff landen.
Viele Teile wie Dichtungen usw sind günstig zu haben und oft Standard.   

Am Besten ganz viel dort lesen und sich selber ein Bild machen was sinnvoll ist.

Ach und das Wichtigste vorab die Mühle und die Bohnen haben einen deutlich höheren Einfluss auf guten Espresso als die Maschine selbst.
[+] 1 Mitglied Gefällt Tannat's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#39
(17.12.2019, 09:26)Tannat schrieb:
(17.12.2019, 07:42)SteffenK schrieb: Hallo liebe Kaffeetrinker, ich moechte mir gern eine Siebtraegermaschine zulegen. Koennt Ihr mir Tipps zu Geraeten geben oder wo man sich am schlauesten informiert ?


also da sind die Spezialisten zu finden kann halt passieren du verfällst einem ähnlichen Virus wie hier  Dance
....aber so als kleinen Tipp wenn man handwerklich begabt ist und Spaß am schrauben hat könnte man mit einer gebrauchten Gastro Maschine einen guten Griff landen.
Viele Teile wie Dichtungen usw sind günstig zu haben und oft Standard.   

Am Besten ganz viel dort lesen und sich selber ein Bild machen was sinnvoll ist.

Ach und das Wichtigste vorab die Mühle und die Bohnen haben einen deutlich höheren Einfluss auf guten Espresso als die Maschine selbst.

Kannst Du mir dann eine gute Muehle empfehlen ?
Gefällt mir Zitieren
#40
@SteffenK

also Espresso ist bei mir schon seit 30 Jahren ein Thema.

Da hatte ich natürlich auch schon diverse Mühlen im laufe der Jahre durch getestet. 
Darunter diverse Anfim Mühlen mit Mahlscheiben 
....aber der Quantensprung war bzw ist es immer noch die Elektra Nino mit konischem Mahlwerk.  
Hab die Nino nun auch schon gut 8 Jahre am Start und brauche da nix anderes mehr.
Meine Maschine hab ich sogar schon 20 Jahre auch eine Elektra für mich nach wie vor eine tolle Kombination.
Gefällt mir Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste