Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Hallo Gast, du bist nicht registriert. Klicke hier , um dich in wenigen einfachen Schritten zu registrieren und ein Teil der ZigarrenCommunity zu werden ☺
Dieses Forum nutzt Cookies
Zigarren-Community - Das Forum für Zigarren und andere Genüsse dieser Welt. Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
El Rey del Mundo Tainos ER Formosa 2018
#1
El Rey del Mundo... eine meiner Lieblingsmarken!  Jaaja
Die Standartproduktion ist bis auf zwei Formate eingestampft! Da ist es umso erfreulicher, wenn hin und wieder ein paar spannende ERs erscheinen.

El Rey del Mundo Tainos ER Formosa 

Klassisches Churchill Format (47 x 178)
Auflage: 8888 Kisten a 10 Zigarren


   
„Ich trinke viel, ich schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
[+] 14 Mitglieder gefällt marceldavid's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#2
Heute mal ein kleines Tasting zur El Rey Del Mundo Tainos ER Formosa

   
 
Ich habe ein Weilchen überlegt, ob ich die Zigarre wirklich schon anfeuern soll. 
Aufgrund ihrer Jugend mit Boxingdate BRO JUN19 war die Gefahr recht hoch, dass sie sich gerade in einer schwierigen Phase befindet…  
Dann kam mir meine Anbruchkiste Punch Mantua (UBM FEB19) und wie gut sie sich innerhalb der kurzen Zeit entwickelt hat, in den Sinn. 
Also Feuer frei!  smoke1

Die Verarbeitung der Tainos würde ich als perfekt beschreiben. Der Kaltzug ist recht verhalten.

   


   

1/3:

Die Zigarre startet viel zu mild. Aromen sind kaum rauszuschmecken.
Enttäuschung macht sich breit… Vielleicht doch zu früh angefeuert?
Nein! So langsam nimmt der Stumpen fahrt auf…
Gras, Brioche, Kaffeebohnen, Schokolade – untermalt von einer dezenten Süße
 

   

2/3:

Der Geschmack schlägt auf einmal ruckartig in ein für mich schwierig zu beschreibendes Aroma um. Saftig, fleischig und irgendwie ein wenig berauschend. Hört sich komisch an, vielleicht weiß der ein oder andere, wie ich das meine.
Man kann gar nicht genug davon bekommen! Das hatte ich zuletzt bei einer Punch DC aus dem 50er Cabinet von 2004. Zum Niederknien! Danke

Der Raumduft ist der Wahnsinn!


   

3/3:

Dieser satte Geschmack hält bis zum Anfang des letzten Drittels an und wird mit der Zeit immer schwächer. Nun merkt man deutlich die Jugend der Zigarre.
Röstkaffee, Pfeffer, ab und an eine leichte Süße. Überlagert von Ammoniak.
 
Nach knapp zwei Stunden lege ich die Zigarre ab. Ich musste zweimal den Abbrand korrigieren.


 Fazit:

Eine wunderbare Zigarre! Ich hoffe das dieses Aromenbild, was ich im zweiten Drittel beschrieben habe, sich noch weiter ausbaut und nicht abflacht! Ich bin mir sicher das die Zeit, die letzten Ecken und Kanten rausschleifen und in ein wunderbares Gesamtbild verwandeln wird.  Jaaja


Kleiner Nachtrag... Leider fehlt mir der Vergleich zu den "alten" ERDM Tainos. Wenn jemand ein Exemplar über hat, gerne melden!  Danke2
„Ich trinke viel, ich schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
Gefällt mir Zitieren
#3
Schöne Vorstellung einer noblen Zigarre, von der es viel zu wenig gibt. Erst jetzt gesehen, gefällt mir aber sehr gut. Schon mal eine zweite geraucht und hat sich was geändert?

Die alten Tainos habe ich gekannt und geraucht, aber die von dir genannte, fleischige Assoziation (Umami?) ist mir nicht erinnerlich. Leider sind von denen meine letzten Exemplare vor 3-4 Jahren in Rauch aufgegangen, sonst hätte man was machen können ... Nopla

Von wann sind die überhaupt und darf man fragen, wie du an die guten Stücke gekommen bist und was sowas mittlerweile kostet?
 “It's a mix of Maui-Waui and Labrador”  (Cheech Marin)
[+] 1 Mitglied Gefällt glenevil's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#4
Ich meine, die wurden 2018 released. Meine Kisten sind mit BD JUN19 und FEB20 datiert. Ich muss dazu sagen, dass ich wirklich lange nach der Tainos ER gesucht habe. 
Habe einige Angebote bekommen bzw eingeholt… Jenseits von gut und böse – das höchste lag bei 600,-  Shoot

Glücklicherweise war ein Kollege beruflich in der Gegend! Der Spaß hat mich dann 220 Euro/Kiste + ne Flasche Havana Club gekostet. Ich wollte wenige Tage später noch zwei drei Kisten fürs North East Chapter ordern, allerdings gab es dann nichts mehr.
 
   

Ein zweites Exemplar habe ich auch in Brand geschossen. Ich meine knapp vier Wochen später. Geschmacklich deckungsgleich  Upten
Der Großteil der Kisten liegt mittlerweile tief im Aging vergraben. Eine Zehnerkiste habe ich vorsorglich schon mal im Humidor gepackt, um wieder zeitnah von den Köstlichkeiten naschen zu können. 
Ich hoffe, das sich der Rest mit den Jahren prächtig entwickelt! Wenn ich an die Aniversario und Balthasar denke, läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen. ERDM steht bei mir sowieso ganz weit vorn!  Jaaja
 
Die alten Tainos waren sicher Spitzenklasse! Leider nie in den Genuss gekommen.
„Ich trinke viel, ich schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
[+] 6 Mitglieder gefällt marceldavid's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#5
marceldavid schrieb:Habe einige Angebote bekommen bzw eingeholt… Jenseits von gut und böse – das höchste lag bei 600,-  Shoot 



Die alten Tainos waren sicher Spitzenklasse! Leider nie in den Genuss gekommen.

Alter Schwede … aber da hast du ja einen feinen Schnapp gemacht, Hut ab!

Ja, die alten Tainos waren schon ein ganz feiner Smoke. Ich hatte die Chance ne Restekiste aus dem letzten Produktionsjahr, ich glaube 2005 oder 2006 zu ergattern, kein einziger Ausfall! Hatte die zuerst mit den Tainos von LGC verwechselt, die fand ich auch geschmacklich ziemlich ähnlich, aber wie gesagt … Umami???

Und ERDM hatte schon einige Wahnsinns Ziggis am Start, selbst die kleine Lunch Club war nicht von schlechten Eltern. Bedaure auch, nie die Chance gehabt zu haben, die Kon-Tiki Los Andes und die La Reina von den Briten zu probieren ...

Ups, fällt mir grade ein, wir hatten vor 3-4 Jahren einige Kisten Choix Supreme auf Helgoland abgegriffen, die waren auch sensationell … das könnte die aromatische Nische gewesen sein, die du da beschreibst. Muss mal wühlen gehen, ich glaube da hab ich noch 2 Boxen von Heilig  … das könnte die Tränen trocknen Heheecig
 “It's a mix of Maui-Waui and Labrador”  (Cheech Marin)
[+] 1 Mitglied Gefällt glenevil's Beitrag
Gefällt mir Zitieren
#6
Umami ist das treffende Wort! Auf jeden Fall super Lecker!

Von den alten Regulares habe ich nie irgendwas probieren können. Die Suche nach einer Grandes de Espana, Lonsdales, usw habe ich schon lange aufgegeben. Schade, dass nur noch die Choix Supreme und Demi Tasse übrig geblieben sind. Da freut es mich umso mehr, wenn die ein oder andere spannende und vor allem bezahlbare ER der Marke veröffentlicht wird.

ERDM als ER 5ta Avenida gab es auch nicht. Wäre sicher eine spannende Geschichte.  Jaaja

Die Kon-Tiki ist jedenfalls Spitzenklasse! Die La Reina steht auch noch auf meiner Liste. Eine Kiste wird es nicht werden, aber ich kann einen Kollegen sicher zwei, drei Einzelexemplare abschwatzen.  Heheecig
 
Ich habe vor ein paar Jahren etliche Kisten Choix du Roi ER Belux auf Helgoland gekauft. Da gingen die Meinungen sehr stark auseinander. Die letzte Kostprobe war sehr gut und lässt auf eine leckere Zigarre hoffen.
„Ich trinke viel, ich schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
[+] 1 Mitglied Gefällt marceldavid's Beitrag
Gefällt mir Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  El Rey del Mundo Choix Supreme Byter 9 2.820 09.08.2020, 16:49
Letzter Beitrag: Susmiel
  El Rey del Mundo Lonsdales regulars 2 1.352 06.03.2020, 19:17
Letzter Beitrag: rudi8306
  El Rey del Mundo - Petit Robustos - ER España 2016 Karlaugust 1 2.392 07.03.2019, 16:39
Letzter Beitrag: Legohunter
  El Rey Del Mundo NL No.1 Mike rs 0 986 02.03.2019, 20:33
Letzter Beitrag: Mike rs
  El Rey del Mundo Elegantes ER 2010 Suiza regulars 0 1.723 05.02.2019, 19:30
Letzter Beitrag: regulars
  El Rey del Mundo Petit Compania ER Francia regulars 0 1.047 05.02.2019, 19:26
Letzter Beitrag: regulars
  EL Rey Del Mundo - Choix du Roi - Exclusivo Benelux 2016 marceldavid 0 1.214 02.02.2019, 18:10
Letzter Beitrag: marceldavid




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste